Ein wunderschönes Buch für alle, die gerne singen und musizieren: „Die schönsten Kinderlieder“ von Gisela Walter (Hrsg.) und Marlis Scharff-Kniemeyer

/
/
/
708 Aufrufe

„Wie war noch gleich die 2. Strophe von…?“.
Die meisten Lieder, die heute in Kinderzimmern und Wohnzimmern, Kindergärten und Schulen gesungen werden, waren schon in aller Munde, als die heutigen Eltern und Großeltern noch klein waren.
Nicht selten werden Kindheitserinnerungen an Schulausflüge oder Aufführungen der Kindergartengruppe wach, wenn man ein fast vergessenes Kinderlied nach vielen Jahren wieder einmal hört.

Wer den großen Schatz bekannter Kinderlieder gemeinsam mit seinen Kindern auffrischen möchte, vielleicht einige unbekannte Lieder kennen lernen oder einfach gerne singen und musizieren möchte, liegt mit „Die schönsten Kinderlieder“ genau richtig!

Über 100 Stücke, von klassisch bis modern, für jede Jahreszeit und für unterschiedlichste Gelegenheiten, für Kinder jeden Alters und alle, die Kinderlieder lieben, sind in dieser umfassenden Sammlung vereint.
Von A wie „Alle Vögel sind schon da“ bis Z wie „Zeigt her Eure Füße“ – ein Blick auf das Inhaltsverzeichnis lässt praktisch keine Wünsche offen.

Kein Wunder also, dass das liebevoll gestaltete Buch „Die schönsten Kinderlieder“ von Gisela Walter (Herausgeberin) und Marlis-Scharff-Kniemeyer (Illustrationen) bereits seit vielen Jahren großen und kleinen Musikfreunden Anregungen zum Singen, Spielen und Musizieren bietet.

Die Lieder sind thematisch in Kapiteln zusammen gefasst, so dass sich schnell eine Auswahl an passenden Titeln zu jedem Anlass finden lässt.
Ob ein Geburtstagsständchen oder ein Schlaflied gesucht wird, eins der klassischen Weihnachtslieder gesungen werden soll, ob Melodien zum Tanzen oder Wandern, zu Ostern oder : jedes Stück – von wenig bis sehr bekannt – lädt ein zum Tanzen, Singen und Mitmachen.

Natürlich gibt es am Ende des Buches auch ein alphabetisches Verzeichnis der enthaltenen Lieder, in dem die Titel nach Liedanfängen geordnet sind.
Denn auch wenn einem der offizielle Titel entfallen ist: die ersten Zeilen sind sicher noch präsent!

Vom Anfang des Buches bis hin zum Inhaltsverzeichnis am Schluss finden sich auf jeder Seite wunderschöne Illustrationen von Marlis Scharff-Kniemeyer, die allein schon ein Grund sind, das Buch immer wieder zur Hand zu nehmen und anzuschauen.
Selbst Kinder, die noch nicht lesen können, finden anhand der liebevoll gezeichneten und zu den jeweiligen Titeln passenden Bilder schnell ihr Lieblingslied wieder.

Wer ein Lied auf der Flöte spielen, andere auf der Gitarre begleiten oder die Melodie eines bis dahin unbekannten Liedes lernen möchte, findet zu jedem Lied Noten und Gitarrengriffe.

Ob für den eigenen Bücherschrank oder als Geschenk zur Geburt, Taufe oder Kindergeburtstag: diese bunte Reise rund ums Jahr und quer durch die bei Kindern beliebten Themen wird viele Jahre lang zu schönen Stunden voll fröhlicher Musik beitragen.

Separat ist eine CD zum Buch mit demselben Titel erhältlich.

„Die schönsten Kinderlieder“ von Gisela Walter (Hrsg.) und Marlis Scharff-Kniemeyer (Bilder) ist erschienen im Ravensburger-Verlag. Für 16,95 € ist im Handel unter der ISBN-13: 978-3473556519 erhältlich.

(Visited 87 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text