Strickliesel-Anleitung jetzt auch im PDF-Format

/
/
/
1347 Aufrufe

Da es gelegentlich Rückfragen zu unserer häufig angeklickten Anleitung für die Strickliesel gab, hat die ABC-Mama einen zweiten Versuch gewagt, eine leicht verständliche Erläuterung für das Arbeiten mit dem pfiffigen, kleinen Handarbeitsgerät zu erstellen.

Dabei herausgekommen ist eine recht umfangreiche und mit 10 Fotos detailliert bebilderte Anleitung, die fortan HIER in Form einer PDF-Datei zum Anschauen, Ausdrucken und Herunterladen zur Verfügung steht.

Viel Spaß damit!

(Visited 811 times, 5 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

4 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe mit drei Schulklassen eine Strickliesel hergestellt und wollte Fragen ob ich die Anleitung in PDF den Schülern mit nach Hause geben kann? Da der Umgang mit der Strickliesel nicht mehr alltäglich ist, könnten die Schüler selbstständig damit arbeiten.

    Vielen Dank für eine Antwort im Voraus.

    Mit freunlichen Grüßen
    Ch. Wenz

  2. Liebes Team,
    mit meinen zarten 68 Jahren möchte ich mit
    einer Strickliesel arbeiten. Die Anleitungen sind ganz toll.Aber wo bleibt die Kordel denn, wenn die
    Häkchen voll sind. Ich bitte ganz dringend um Hilfe, weil ich schöne Sachen entdeckt habe, die ich gern arbeiten würde.
    Ich würde mich sehr über eine am besten einfache oder bebilderte Antwort freuen.
    Eine verzweifelte „Alte“
    Liebe Grüße und Danke im voraus.
    Margrit

    • Hallo,

      wie hier in den ersten Schritten beschrieben (siehe vor allem „2. Die Vorbereitung“), beginnt das „Arbeiten“ mit der Strickliesel damit, einen Faden von einem Wollknäuel von oben nach unten durch die Bohrung der Strickliesel zu ziehen. Dies gelingt am einfachsten mit einer dünnen Häkelnadel.

      Oben wird der Faden dann zunächst wie gezeigt um die Häkchen gelegt („3. Die Maschenaufnahme“) und anschließend mit dem „Stricken“ begonnen.
      Dabei wird regelmäßig durch das Ziehen am Anfangsfaden (und nach kurzer Zeit der daraus entstandenen Kordel, wenn diese erstmal länger ist als die Bohrung der Strickliesel), der unten aus der Strickliesel heraus hängt, dafür gesorgt, dass die Maschen oben fest genug werden.
      Kurz und gut: Die fertigen Maschen (sprich die Kordel) werden stets (zunächst am Anfangsfaden) nach unten durch die Strickliesel heraus gezogen.

      Viele Grüße und viel Spaß beim „Stricklieseln“!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text