Dies und Das und viele Web-Links für Groß und Klein zum Thema „Silvester“

/
/
/
1610 Aufrufe

Alle Jahre wieder: – ein Jahr geht zu Ende, um Mitternacht beginnt ein Neues.
Aber warum heißt dieser besondere Tag, der 31. Dezember, eigentlich „Silvester“?

Namenspatron des letzten Tages im Jahr ist wie bei so vielen anderen Tagen im Kalender auch ein Heiliger, genauer gesagt Papst Silvester I. (aus dem Lateinischen von silva = Wald „der Waldmann/Waldbewohner“), im 4. Jahrhundert seines Zeichens Bischof von Rom.

Wer heute – zwischen den Vorbereitungen für einen schönen Abend, vielleicht ganz traditionell bei Fondue oder Raclette, um anschließend mit einem Gläschen Sekt beim Betrachten des Feuerwerks auf das neue Jahr anzustoßen – Zeit dafür findet und Lust darauf hat, mehr über diesen Silvester I. und die vielen Legenden, die sich um ihn ranken, zu entdecken, sich vielleicht aber auch über praktische Tipps für den Silvester-Abend mit Kindern und vielleicht sogar neu-geschaffenen Familien-Traditionen freut, findet reichlich Lesefutter dazu im Internet:

Artikel eher für erwachsene Leser

  • Silvester I. im Ökumenischen Heiligenlexikon: Neben seiner ausführlichen Lebensgeschichte gespickt mit einigen Bildern erfährt man hier auch, dass er unter anderem Patron für ein gutes neues Jahr ist, und erhält die Bauernregeln passend zum heutigen Tag.

Internetseiten zum Brauchtum des Silvestertages und seines Namensgebers speziell für Kinder

  • Warum ist das Feuerwerk hierzulande fester Bestandteil jeder Silvesternacht und was lassen die Menschen sich Knaller und das bunte Spektakel am nächtlichen Himmel kosten? Die Beantwortung dieser Fragen und mehr auf der Seite Helles-Koepchen.de unter dem Titel „Warum feiern wir Silvester?“
  • Wer Lust hat, sich das Warten auf den Abend ein wenig zu verkürzen, und dabei sein frisch gewonnenes Silvester-Wissen unter Beweis stellen möchte, bekommt dazu Gelegenheit beim „Silvesterquiz“ im Kidsweb.de.

Wie lässt sich der Silvesterabend als Familie gestalten?

  • Hat man sich für die Feier mit Kind(ern) entschieden, findet man im Artikel „Silvester feiern mit Kindern“ und in den weiter führenden Artikeln darunter bei Familie.de einige Ideen und Anregungen zum Schlemmen, Basteln und Bräuche pflegen.
  • Lust, neue, ganz eigene Traditionen für den Jahresausklang in der Familie zu schaffen? Die Seite Hallo-Eltern.de hält dafür tolle Ideen parat unter der schlichten Überschrift „Silvester mit Kind“.
  • Wenn ausgelassene Partys und rauschende Silvester-Bälle nach der Geburt des ersten Kindes erst einmal ad acta gelegt werden, sind neue Ideen gefragt: Bei eltern.t-online.de finden Familien viele Anregungen für Silvesterabende und mehr, wenn sie „Mit Kindern ins neue Jahr rutschen“ wollen
(Visited 72 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text