img

Top-Tipps für einen Urlaub mit Kindern auf Rügen

/
/
/
1759 Aufrufe

webtipp_ts_5 Wenn man den Winter satt hat und nach Sonne, Strand und Meer schmachtet oder wenn man vielleicht schon am konkreten planen des Familien-Urlaubs für dieses Jahr ist – dann sollte man Rügen als Urlaubsort zumindest einmal in Betracht ziehen, denn die Insel in der Ostsee hat weitaus mehr für Familien zu bieten als nur Strand und Meer. Wir geben unsere Top-Tipps für die Urlaubsinsel Rügen, damit der gemeinsame Familienurlaub für groß und klein zum rundum unvergesslichen Erlebnis wird.

Um einen guten Ausgangspunkt zu schaffen, damit alle Familienmitglieder glücklich und zufrieden im Urlaub sind, bietet sich neben unseren Tipps für Aktivitäten vor allem die sorgfältige Auswahl der gemeinsamen Unterkunft an. Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Rügen sind ideal, denn sie bieten der Familie viel Freiraum und Flexibilität. So ist man nicht an Essenzeiten aus Hotels gebunden, sondern kann sich selbst versorgen. Zudem genießt man weitere Vorteile wie die oftmals direkte Verbundenheit zur Natur und vor allem die ungestörte Atmosphäre. Damit neben einer guten Unterkunft auch Spaß und Abenteuer nicht zu kurz kommen, folgen jetzt unsere Top-Tipps für Aktivitäten mit Kindern auf Rügen:

Baumwipfelpfad – Naturerbe Zentrum Rügen (NEZR)
Wenn man mit seinen Kindern eine interessante Wanderung unternehmen will (die sie die meiste Zeit bei Laune hält), dann sollten man diesen tollen Wanderpfad ausprobieren. Die Besonderheit dabei ist, dass der Weg auf einem „Holzsteg“ durch die Baumkronen führt. Das klingt vielleicht gefährlich ist aber durchweg kindersicher und bietet auch für große Kinder und jung Gebliebene eine spektakuläre und unvergleichbare Aussicht. Mehr Informationen zum NEZR.

Waldseilpark Rügen

Für den Fall, dass man mit der Familie im Urlaub aktiv bleiben will, dann empfiehlt sich auch den Waldseilpark in Altefähr, einem Ortsteil von Rügen zu besuchen. Hier können sich Kinder wie auch Erwachsene im Kletterwald beweisen und sich in luftiger Höhe auf verschiedensten Hindernissen austoben. Ein Training zur Nutzung des parkeigenen Sicherheitssystems dient der Vorsorge und sollte zumindest alle Sicherheitsbedenken ausräumen, sodass es nur noch der Überwindung der Höhenangst gilt.

Dinosaurierland Rügen
Will man sich in eine andere Zeit zurückversetzt fühlen, dann kann man auch das Dinosaurierland auf Rügen besuchen und sich mit seinen Kindern interaktiv am Geschehen beteiligen. So können die Kleinen teilweise auch auf ausgewählten Figuren klettern, an einer Ausgrabung eines Skeletts teilnehmen oder einfach die 120 verschiedenen Dinosaurier-Arten bestaunen. Mehr Informationen zum Dinosaurierland.

Wenn Sie noch eigene Ideen oder persönliche Top-Tipps für einen schönen und erlebnisreichen Urlaub auf Rügen haben, dann schreiben Sie uns einfach einen Kommentar zu diesem Artikel und lassen andere Familien an Ihren Erlebnissen teilhaben.

Bildquelle: © bigstock.com/ gopasha

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text