Ein Buchtipp für kleine Leute: „Der kunterbunte Zauberesel“ von Matthias Sodtke

/
/
/
1781 Aufrufe

Zum Inhalt von „Der kunterbunte Zauberesel“
Hase Nulli und sein Freund Frosch Priesemut staunen nicht schlecht: kaum spricht Nulli an einem warmen Sonnentag laut den Wunsch nach einem „Drahtesel“ aus, stößt Priesemut sich den Kopf an einem rostigen, alten Fahrrad in seinem Badetümpel!
Selbstredend, dass sie das Fahrrad mit nach Hause nehmen und wieder herrichten!
Mit viel bunter Farbe wird aus dem alten Rad ein „kunterbunter Zauberesel“, der – so verspricht Nulli – die beiden Freunde mühelos überall hinbringen wird.

Für Nullis lange Hasenbeine ist das Radfahren kein Problem, Frosch Priesemut hat weniger Erfolg und daher schnell die Nase voll vom neuen Gefährt.
Natürlich möchte Nulli seinem Freund helfen und findet die Lösung in Oma Bärs Schuppen… .

Nulli und Priesemut sind dicke Freunde – die dicksten sogar! – was nicht heißt, dass bei ihnen immer Eitel Sonnenschein herrscht!
Lange böse sind sich jedoch nie und am Ende siegt immer die Erkenntnis, dass es nichts Wichtigeres im Leben gibt als einen wirklich guten Freund.

„Der kunterbunte Zauberesel“ ist bereits für dreijährige Zuhörer gut verständlich.
Der Text – aus dem Leben gegriffen und mit viel direkter Rede – erzählt die Geschichte in Worten, gleichzeitig geben die vielen liebevollen, bunten Zeichnungen ihren Inhalt in Bildern wieder.

Die gelungene Mischung aus Bildern und Text und die niedlichen Hauptdarsteller Nulli und Priesemut werden mit dieser und ihren anderen Geschichten vielen großen und kleinen Leuten Freude am (Vor)Lesen bereiten!

„Der kunterbunte Zauberesel“ aus der Reihe „Nulli und Priesemut“ von Matthias Sodtke ist im Lappan Verlag erschienen.
ISBN 3890821480, ISBN-13: 9783890821481, 6,95 €.
In der großen Ausgabe ist das Buch unter der ISBN 3830311028, ISBN-13: 9783830311027 für 12,95 € erhältlich.

Alle erhältlichen Bücher und vieles mehr von Nulli und Prisemut gibt es auf der gleichnamigen Internetseite Nulli-priesemut.com!

(Visited 143 times, 1 visits today)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text