Alle Jahre wieder: Schöne Weihnachtsbücher für die ganz Kleinen, die schön etwas Größeren und die ganze Familie

/
/
/
2070 Aufrufe

Weihnachtszeit – Bücherzeit.
Wann sonst bieten sich schließlich die schönsten Momente, um sich gemeinsam aufs Sofa zu kuscheln und vorzulesen, wenn nicht an den kurzen Tagen der Adventszeit?

Wie im letzten Jahr werden in den kommenden Wochen bis zum Heiligen Abend – jeweils freitags – an dieser Stelle einige schöne der zahlreichen Weihnachtsbücher für Kinder vorgestellt.
Vom Kleinkind-/Kindergartenalter bis über das Grundschulalter hinaus ist für jeden das Passende dabei – und alle Bücher schonen mit Preisen unterhalb von 10 € die in der Adventszeit ohnehin häufig strapazierte Familienkasse.

„Taufrisch“ sind die Bücher zwar allesamt nicht mehr, manch eines könnte sogar als „Junger Klassiker“ bezeichnet werden, aber allen ist gemeinsam: Sie versüßen den Advent mit Kindern und bereichern jede weihnachtliche Familienbibliothek!

Los geht es am kommenden Freitag, den 29. November mit einem Buch für Kleinsten:
Der kleine Weihnachtsmann“ soll wieder einmal nicht mit auf die Bescherungsreise dürfen, weil er noch zu klein dafür ist! Aber was wäre ein Weihnachtsmann, der am Weihnachtsmann niemandem eine Freude bereitet?
Empfohlen ist das Buch von Autorin Anu Stohner für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.

Am folgenden Freitag – dem Nikolaustag – geht es tierisch zu: „Ein Schaf fürs Leben“– von Autorin Maritgen Matter, liebevoll illustriert von Anke Faust – für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren ist eine Geschichte voller Spannung zwischen Schaf und Wolf, die das Herz zu wärmen vermag wie ein flauschiges Schaffell.

Tierisch geht es weiter am Freitag, den 13. Dezember mit einem Buch, in dem es zwar nicht – passend zum Datum – abergläubisch, aber unglaublich zugeht: „Es ist ein Elch entsprungen“ von Andreas Steinhöfel ist eine turbulente, humorvolle Geschichte für die ganze Familien mit Kindern ab etwa 8 Jahren (wobei auch schon Jüngere ihren Spaß haben werden!), bei der kein Auge trocken bleibt.

Ein echter Schmöker ist „Das Weihnachtsgeheimnis“ von Autor Jostein Gaarder mit seinen über 270 Seiten. Beschauliche Momente, mehr als eine Geschichte und eine spannende Reise erwarten Familien mit Kindern ab etwa 10 Jahren. Vorgestellt wird es hier am 20. Dezember.

 

 

Noch nicht das Richtige dabei? Noch mehr Weihnachtsbücher gefällig?
Kein Problem: In den vergangenen Jahren sind bereits viele weihnachtliche Geschichten hier vorgestellt worden. Vielleicht findet sich darunter ja das Passende?
Eine Auswahl:

Ab etwa 3 Jahren
Advent in Kulleborg“ von Katia Simon und Sonja Rörig
Kleiner Stern ganz groß” von Elisabeth Vollmer und Nina Dulleck

Ab etwa 4 Jahren
12 Geschenke für den Weihnachtsmann” von Mauri und Tarja Kunnas
In 24 Tagen ist Weihnachten” von Erwin Grosche
Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” von Sven Nordqvist
Wo der Weihnachtsmann wohnt“ von Mauri Kunnas
Zauberspuk beim Weihnachtsmann” von Mauri undTarja Kunnas

Ab etwa 6 Jahren
Alles ganz wunderbar weihnachtlich” von Kirsten Boie
Der kleine Drache Kokosnuss besucht den Weihnachtsmann” von Ingo Siegner
Die Adventsbande” von Matthias Morgenroth
Hase und Holunderbär. Das wunderbare Weihnachtsfest” von Walko
Hilfe, die Herdmanns kommen” von Barbara Robinson
Mein 24. Dezember” von Achim Bröger
Millie feiert Weihnachten” von Dagmar Chidolue
Olaf, der Elch” von Volker Kriegel
Schnüpperle – 24 Geschichten zur Weihnachtszeit“ von Barbara Bartos-Höppner
Weihnachten im Möwenweg“ von Kirsten Boie

Ab etwa 8 Jahren
Alle Jahre Widder“ von Martin Klein
Winterspaß mit der Chaosfamilie“ von Elisabeth Zöller

Ab etwa 10 Jahren
Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens
Weihnachten mit lila Lametta“ von Sabine Ludwig

Ab etwa 12 Jahren
Die Nacht, in der meine Schwester den Weihnachtsmann entführte” von Zoran Drvenkar

 

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

2 Kommentare

Kommentieren ist gesperrt

It is main inner container footer text