img

Alles bereit für die Bescherung morgen? Von Dingen, die vielleicht vergessen wurden und/oder heute noch zu erledigen wären…

/
/
/
864 Aufrufe

Heute ist der 23. Dezember, ein Tag vor Heiligabend, der vielleicht hektischste des Jahres.
Denn heute ist die – fast – letzte Gelegenheit, noch einmal den Blick schweifen zu lassen: Durchs Haus, über die gesammelten Wunschzettel, über die Vorräte im Kühlschrank, über (fast) erledigte Einkaufslisten…

Und wie gut, dass dieser Tag ein Montag ist, denn sollte tatsächlich noch etwas fehlen, ist heute – an diesem für viele sicherlich ersten Ferien- und Urlaubstag – reichlich Gelegenheit, Fehlendes zu besorgen, letzte Wünsche zu erfüllen oder das Weihnachtsmenü zu perfektionieren.

Grüne Weihnachtskugel An alle gedacht?
Ist bei der Geschenkplanung wirklich niemand vergessen worden, der sich über eine kleine Aufmerksamkeit zum Fest sehr freuen würde.?
Kleine Dinge, die große Glücksmomente bereiten, müssen gar nicht viel kosten und sind auch heute noch schnell selbstgemacht oder besorgt!
Auch letzte Weihnachtsgrüße als Brief oder Karte können heute noch auf den Weg gebracht werden und sorgen beim Empfänger sicherlich für viel Freude.


Grüne Weihnachtskugel Alles schön?
Weihnachten sollen nicht nur die Kerzen und Kugeln am Baum glänzen, auch die Wohnung soll im Hochglanz erstrahlen!
Wenn alle mit anfassen, sind viele Arbeiten schnell erledigt.

Selbst kleine „Putzmuffel“ leisten an einem Tag wie heute mitunter gerne ihren Beitrag zur Schaffung einer einladenden, aufgeräumten Weihnachtsatmosphäre.
Vielleicht räumen sie freiwillig den Flur auf (Schulranzen dürfen nun für rund zwei Wochen getreu dem Motto „aus den Augen – aus dem Sinn“ aus dem Sichtfeld verschwinden) oder übernehmen andere Dinge (Kleine Einkäufe? Das Altglas zum Container bringen? …), die die Zeit schnell vergehen lassen und ihnen das Warten aufs Fest verkürzen!

Auch das Aufräumen des Kinderzimmers kann dieser Tage besonders attraktiv sein. Schließlich steht mitunter nicht nur Besuch ins Haus; auch neue Geschenke wollen schließlich einen Ehrenplatz finden!

Grüne Weihnachtskugel Alle Wünsche erfüllt?
Auch wenn man ganz sicher weiß, dass alle Wünsche abgehakt werden konnten: Gönnen Sie sich fünf Minuten, um noch einmal einen Blick auf die Wunschlisten zu werfen!
Mag es auch noch so unwahrscheinlich sein, dass etwas vergessen oder übersehen wurde, ist es einfach ein besonderer Moment, um die Vorbereitungen auf den morgigen Tag, die nicht immer einfache Geschenksuche, den Stadtbummel mit der besten Freundin, den Weihnachtsmarktbesuch mit der Familie etc. noch einmal Revue passieren zu lassen und dabei stolz auf sich zu sein!
Warum? Weil man es auch in diesem Jahr wieder einmal neben Arbeit, Haushalt und Alltagstrott geschafft hat, dass morgen viele Augen strahlen werden!

Grüne Weihnachtskugel Alles parat für den „tollsten Baum, den wir je hatten!“?
Das Aufstellen des Christbaums ist jedes Jahr aufs Neue ein spannender Moment!
Passt das ausgesuchte Bäumchen oder ist es – mal wieder – viel zu groß, zu klein, zu wuchtig, zu spärlich oder zu schief gewachsen?
Daran wird sich nun kaum mehr etwas ändern lassen, wohl aber an seiner „Ausstattung“:
Sind genügend Kugeln und Aufhänger vorhanden?
Funktionieren alle Lichterketten und die Steckdosenleiste?
Leistet der Christbaumständer noch gute Dienste?
Jetzt wäre noch Zeit, für Ersatz zu sorgen…

Grüne Weihnachtskugel Alle Zutaten im Haus?
Wie ärgerlich, wenn es am Weihnachtsmenü an den berühmten i-Tüpfelchen fehlt!
Ausgerechnet dieses eine Gewürzgläschen erweist sich plötzlich als leer! Für den Nachtisch hätte doch noch Sahne im Kühlschrank sein müssen?
Solche Schrecksekunden am Heiligen Abend lassen sich durch eine Sichtung der Bestände heute in Kühl- und Eisschrank, Vorratskammer, Weinregal und Co. hoffentlich vermeiden.

Grüne Weihnachtskugel Die Seele baumeln lassen
Auch ruhige Momente müssen sein! Ideal, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen und die Gedanken über Erledigtes und noch Kommendes der nächsten Tage schweifen zu lassen: Ein wenig Gartenarbeit oder andere Arbeiten im Freien (sofern das Wetter mitspielt), ein kleiner Einkaufsbummel oder Café-Besuch oder ein ausgiebiger Spaziergang, um sich nach einiger Zeit an der kalten Winterluft wieder mit kühlem Kopf in die letzten Festvorbereitungen stürzen zu können!

Grüne Weihnachtskugel Alles festlich?
Eine geschmückte Festtafel ist wunderbar anzusehen, ihre Vorbereitung erfordert aber viele Handgriffe, von denen sich zahlreiche heute schon erledigen lassen.
Muss noch das „gute Geschirr“ aus dem Keller geholt, das Besteck poliert, der Kerzenhalter mit dem Silberputztuch bearbeitet werden?
Wollen Tischdecken gebügelt, Servietten gefaltet, Deko-Elemente gesucht und gefunden werden?

Wer dies alles erledigt hat, kann sich gleich der Festkleidung von Groß und Klein widmen.
Morgen würde es garantiert mehr Stress bedeuten als heute, noch auf die Schnelle eine Krawatte reinigen, eine Bluse bügeln, einen Hosenknopf annähen oder eine Ersatz-Strumpfhose besorgen zu müssen.

Grüne Weihnachtskugel Alles parat für die Bescherung?
Es gibt diese Geschenke, die schon so früh gekauft und dann irgendwo versteckt wurden, dass man sie zum Fest (fast) schon vergessen hat.
Sind wirklich alle Präsente verpackt und ist ihr momentaner Aufenthaltsort bekannt?
Und zum Einfangen einmaliger Erinnerungsmomente, wenn sie schließlich ausgepackt werden: Liegen Kamera, volle Akkus, leere Speicherkarten bereit?

Grüne Weihnachtskugel Alles geplant?
Wann ist noch mal das Krippenspiel?
Wann kommt die Verwandtschaft?
Für wann ist das Dinner geplant und wann muss dementsprechend der Braten im Ofen sein?
Ein kleiner „Spickzettel“ mit einigen Stichpunkten zum Ablauf des morgigen Tages schafft ein gutes Gefühl, alles im Griff zu haben.

Während die „Großen“ morgen in aller Regel bestens beschäftigt sein werden, kann den Kleinen am Heiligen Abend das Warten lang werden. Gab es in der eigenen Kindheit schließlich einen Tag, der einem noch länger vorkam als dieser?
Gut, wenn man als Eltern einige „Asse im Ärmel“ in puncto Zeitvertreib hat: Nach einem ausgiebigen Frühstück gibt es bestimmt noch einige Besorgungen zu erledigen, die die Kinder übernehmen können, die Vogelhäuschen wollen noch einmal gefüllt werden und dann wartet sogar noch das eine oder andere Highlight im nachmittäglichen TV-Programm (oder auf DVD), das die Zeit wenigstens ein bisschen schneller vergehen lässt?

Grüne Weihnachtskugel Wirklich alles erledigt?
Prima, dann sollte jetzt oder heute Abend der Moment gekommen sein, sich für die Mühen und Anstrengungen der letzten Wochen zu belohnen!
Eine wohltuende Tasse Tee auf dem Sofa, ein wenig im Lieblingsbuch schmökern vorm Kamin, Weihnachtskekse naschen beim abendlichen Fernsehprogramm oder was sonst noch Freude macht, Hektik zuverlässig vertreibt und Zuversichtlichkeit schenkt, dass ein wunderbares Fest bevor steht. Denn – wie an anderer Stelle hier im Blog schon einmal geschrieben -:

 

Kein Klecks auf dem weißen Tischtuch, keine Laufmasche, keine beim Aufräumen vergessene Socke, die bei der Bescherung plötzlich von irgendwoher zutage befördert wird, keine über-garen Kartoffelklöße und keine verlaufene Wimperntusche können ein gut geplantes und liebevoll gestaltetes Weihnachtsfest wirklich ernsthaft gefährden!“

 

(Visited 88 times, 1 visits today)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text