Antworten zum Fragebogen „Das Wetter“

/
/
/
2463 Aufrufe

HIER der Fragebogen, im Folgenden die richtigen Antworten dazu.

Die Antworten stehen HIER „fix und fertig“ auch als PDF-Datei zur Verfügung.

1 Die Temperatur wird in der Einheit „Grad Celsius“ angegeben.

2 Mit einem Barometer misst man den Luftdruck.

3 Je höher der UV-Index ist, desto größer ist die Sonnenbrandgefahr.

4 Richtig geschrieben ist „Meteorologie“.

5 Bis etwa 30 Kilometer hoch können Wetterballons aufsteigen.

6 Die Azoren sind eine zu Portugal gehörende Inselgruppe, die knapp 1.400 Kilometer westlich der portugiesischen Küste im Atlantik liegt.

7 Je stärker der Wind, desto niedriger die gefühlte Temperatur.

8 Windstärke 8 bedeutet einen stürmischen Wind.

9 Die Luft besteht zu rund 78 Prozent aus Stickstoff und zu weiteren rund 21 Prozent aus Sauerstoff.

10 „Luv“ ist die dem Wind zugewandte, „Lee“ die dem Wind abgewandte Seite beispielsweise eines Schiffes.

11 Gesucht ist der Windsack.

12 Der Wetterhahn ist auf vielen Häusern und Kirchen zu sehen.

13 Ein Fluss in Deutschland heißt „Wetter“.

14 Ein Regentropfen fällt mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 bis 30 Stundenkilometern auf die Erde.

15 Die dritte Antwort stimmt: Kleine Tropfen sind rund, größere werden breiter und platter.

16 Der Ausdruck „Föhn“ bezeichnet einen warmen Fallwind.

17 Bei roter Abend- und Morgensonne kann man schönstes „Alpenglühen“ beobachten.

18 Die zweite Antwort stimmt. Viele Faktoren bestimmen, wie eine Wolke für uns aussieht.

19 Mal Sonne, mal Regen und schnell ziehende Wolken – das ist das typische „Aprilwetter“.

20 „Nimbostratus“ ist die gemeine Regen- oder Schneewolke.

21 Gesucht waren natürlich die Bauernregeln.

22 Im Sommer bekommt die Nordhalbkugel mehr Sonne ab als im Winter und die Temperaturen steigen.

23 Die „Schafskälte“ bringt oft kurz vor Sommerbeginn im Juni noch einmal kaltes, nasses Wetter.

24 In der Wüste ist die Vegetation so spärlich, dass es nur sehr wenige oder gar keine Pflanzen gibt.

(Visited 861 times, 1 visits today)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

1 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text