img

„Bäuchlein Blubbern“? Entdecke mit Milupa, was dahinter steckt (Sponsored Post)

/
/
/
1562 Aufrufe

Es gibt doch nichts Schöneres und Unbeschwerteres als ein Kinderlachen, das aus tiefstem Herzen kommt. Den besten Beweis dafür erhalten Familien schon wenige Monate nach der Geburt ihres neuen Erdenbürgers Tag für Tag: Beginnt Baby fröhlich zu glucksen, ist es zuverlässig um alle herum geschehen!

babybauch-blubbern

Dieser Ausdruck der Wonne und der Fröhlichkeit steckt einfach jeden an, mitzulachen und die gute Laune des süßen Nachwuchs‘ zu teilen. Er ruft Tränen der Rührung hervor und schenkt so – nicht nur – Eltern unvergessliche Momente purer Glückseligkeit.

Wohl von je her nahezu ein Garant dafür, dass der geliebte kleine Schatz so mitreißend zu lachen beginnt, ist das, was von Milupa liebevoll als „Bäuchlein Blubbern“ bezeichnet wird. Was sich dahinter verbirgt? – Eine innige Geste, die garantiert jeder kennt.

Und wohl jede Mama, jeder Papa, jedes große Geschwisterkind und unzählige Omas und Opas vieler Generationen haben mit dieser bereits ihrer Zuneigung Ausdruck verliehen: Einfach die Lippen auf Babys Bauch setzen und so richtig kräftig lospusten und -prusten!

So wie die vielen Familien, die im Video zu Milupas aktueller „Blubbern-Kampagne“ kräftig das Bäuchlein ihres Babys „blubbern“ und die Welt an diesen zauberhaften, fröhlichen Momenten teilhaben lassen.

Warum „Bäuchlein Blubbern“ eine wunderbare Sache ist, sollte damit wohl glasklar sein: Es macht allen Beteiligten einfach riesigen Spaß!

Aber mehr noch: Es schenkt Babys kleinem Bauch, der Tag für Tag ordentlich beschäftigt damit ist, rasant zu wachsen, Allerlei zu verdauen und dank einer gut funktionierenden Darmflora für Gesundheit und Wohlbefinden zu sorgen, die Aufmerksamkeit, die er verdient.

Kurzum: Gesundes im Bäuchlein plus zärtliches „Blubbern“ von außen für den zarten Bauch – so einfach und selbstverständlich können alle in der Familie ihr Baby verwöhnen und ihm jeden Tag Zufriedenheit, Freude und Wohlergehen schenken.

Mehr über Milupa gibt auf www.milupa.de zu entdecken, mehr über Babys Bäuchlein und die Kampagne auch auf www.blubbern.de.

Disclaimer: Der Artikel ist ein Sponsored Post von Milupa.

(Visited 208 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text