img

Da kommt Freude auf! Schöne Geschenke zum Kindergartenstart

/
/
/
457 Aufrufe

Meilensteine im Leben bedeuten in aller Regel kleine oder größere Veränderungen. Ein Kapitel endet, ein neues beginnt. Manchmal erfordert das Passieren eines Meilensteins Vorbereitung, bedarf des richtigen Rüstzeugs. Und oft gehen sogar mit einem solch besonderen Tag einher! Stichwort beispielsweise: Meilenstein „Runder Geburtstag“.

Und auch wenn unsere Kleinsten noch gar nicht wissen, was das Wort „Meilenstein“ bedeutet. Sie setzen und passieren solche. Mit dem ersten gesprochenen Wort, mit ihren ersten wackligen Schritten. Oder wenn der Tag gekommen ist, an dem nicht mehr nur Mama und Papa sie zu Hause betreuen. Der Tag, von dem sie fortan eine Kita besuchen!

Dabei erfolgt der Kindergartenstart heute gar nicht mehr zwangsläufig traditionell rund um oder nach dem dritten Geburtstag. Viele Kinder besuchen schon deutlich früher eine Kita. Und kommen dort in den Genuss, mit Gleichaltrigen zu spielen und viele tolle Dinge gemeinsam zu erleben.

Doch egal, wann der „große Tag“ ist, an dem der Nachwuchs erstmals als frischgebackenes Kindergartenkind aus dem Haus geht. Über ein kleines Geschenk oder mehrere zu diesem besonderen Anlass freut es sich allemal!

Wie wäre es zu diesem Meilenstein denn beispielsweise mit …

… allem, was ein Kind im Kindergartenalltag eben so braucht?

Dazu gehört selbstredend eine zweckmäßige Kindergartentasche. Aber auch eine hübsche Brotdose samt Trinkflasche. Vielleicht ein neues Paar fröhlich-bunter Gummistiefel zusammen mit Regenjacke und Matschhose. Neue Hausschuhe und womöglich ein Turnbeutel samt Inhalt.

… einem Laufrad?

Auf keinem Gefährt kommen die Kleinsten schneller voran. Und das mit einer Menge Spaß, auch wenn manch waghalsiges Manöver Eltern viele Nerven kostet. Ein gutes Laufrad lohnt sich allemal, vor allem, wenn es für den Kindergartenweg zum Einsatz kommen kann. Denn das Fahren darauf schult Geschicklichkeit und Motorik und bringt Kinder schon morgens kräftig in Schwung!

… anderem, das Kinder draußen in Bewegung bringt?

Warum viele Worte machen, wenn es alle Kürze auch tut? Hier in alphabetischer Reihenfolge eine kleine Auswahl: Bälle, Becherstelzen, Dreirad, Hüpfball, Hüpftier, Roller, Trampolin.

… manchem, das das Künstlerherz begehrt?

Manche Kinder malen nicht so gerne. Andere können gar nicht genug davon bekommen, Blätter mit Fingerfarben, Buntstiften, Wachsmalkreiden oder Wasserfarben zu verschönern. Ideal im Sommer sind neben Zeichenblock und Stiften natürlich auch Kreiden zum Verzieren von Straße oder Terrasse. Oder bei nicht so gutem Wetter drinnen die neue Maltafel, die ein tolles Geschenk für viele Jahre ist. Und wer lieber Kunstwerke in 3D schafft, der freut sich garantiert über ein neues Set frischer, bunter Knete.

… einem Set aus Krabbeltunnel und Zelt für draußen?

Der Kindergartenstart fällt häufig in die Sommermonate. Und diese sind selbstredend die beste Zeit, draußen im Garten zu spielen. Ein kleines Zelt oder gar Spielhaus steht dabei wohl bei allen Kindern hoch im Kurs. Und sich darin gemeinsam mit neugewonnenen Kindergartenfreunden einzurichten, macht garantiert doppelt Spaß. Während Eltern ihrerseits bei einem Tässchen Kaffee auf der Terrasse Gelegenheit haben, neue Bekanntschaften zu vertiefen.

… Bausteinen aus Holz für drinnen?

Dabei gilt erfahrungsgemäß: Je schlichter, desto beflügelnder für die Kreativität. Qualitativ hochwertige Bausteine haben zwar ihren Preis, dafür werden sie viele, viele Jahre für alle möglichen Bauprojekte zum Einsatz kommen. Ideal ergänzen lassen sich Holzbausteine mit einer Holzeisenbahn oder einer frei gestaltbaren Kugelbahn aus Holzelementen.

… einem Spielteppich und allerlei, das Leben in der kleinen Stadt darauf bringt?

Kinder im Kindergartenalter spielen gerne auf dem Boden. Und beste Grundlage dafür bietet ein Spielteppich, beispielsweise mit einem Stadtmotiv mit Straßen und Gebäuden. Kleine Spielzeugautos dazu und schon kann das fröhliche Spielen alleine oder mit guten Freunden beginnen!

… etwas, das sich die Kleinen ein Stück „größer“ fühlen lässt?

Mit dem Start in den bekommt manch ein Kind ein neues Selbstbewusstsein. Vor allem im Vergleich zu jüngeren Geschwistern. „Babykram“ war gestern! Und das frischgebackene Kindergartenkind freut sich in seinem Zimmer vielleicht über ein größeres Bett mit schöner Bettwäsche. Oder über eine kleine Sitzgarnitur aus Tisch und Stühlen zum Spielen und Malen.

Für unterwegs ist ein eigener Koffer für die nächste Reise ein schönes Geschenk zum Kindergartenstart. Und ein eigener kleiner Regenschirm für den Kindergartenweg.

Zudem finden Kinder in diesem Alter alles spannend, was sie sonst nur aus der Welt der Erwachsen vom Zuschauen kennen. Gefahrlos hantieren können sie im Garten mit kindgerechten Gartengeräten wie einem Mini-Rasenmäher. Und drinnen in ihrer Spielküche oder an ihrer Kinderwerkbank.

… einem Buch oder einem Spiel?

Denn ein schönes, altersgerechtes Buch ist immer ein gutes Geschenk zu jedem Anlass! Und dasselbe gilt selbstredend für ein gutes Spiel für die ganze Familie.

… etwas zum Tüfteln und Knobeln und Sich-in-Geduld-üben?

Schon unter den Jüngsten gibt es viele Feinmotoriker und solche, die es werden wollen. Ein klassisches Angelspiel mit Magnet übt Fingerspitzengefühl auf spielerische Art und Weise. Puzzle stehen ebenso bei vielen Kindern daheim und im Kindergarten hoch im Kurs. Und Baukästen, Werkzeugkoffer oder Legespiele können jahrelang eine Bereicherung im Spielzeugregal darstellen.

… Wunderbarem zum Abschalten nach einem wunderschönen, aber langen Tag?

Auch der aufregendste erste Kindergartentag geht einmal zu Ende. Und viele weitere werden folgen. Für süße Träume dazwischen sorgt eine kuschelige Schlafumgebung, zu der vielleicht ein neues Stofftier als künftiger Wegbegleiter gehört? Mit diesem im Arm selig einzuschlummern, dabei helfen garantiert Hörbücher. Und ein Nachtlicht, das gar den eigenen Sternenhimmel an die Zimmerdecke projiziert.

Bildquelle: © bigstock.com/ John_U

(Visited 132 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text