img

Den stylischen Durchblick behalten – coole Sonnenbrillen für Jungs

/
/
/
631 Aufrufe

Eine richtig coole Sonnenbrille zu tragen, kann schnell alle Blicke auf sich ziehen. Wenn diese dann auch noch nicht nur vom Design her sehr gut ankommt und trendig ist, sondern zudem auch noch einen richtig guten Schutz vor der Sonneneinstrahlung bildet, dann hat man alles richtig gemacht. Doch wie sieht die richtig coole Sonnenbrille von heute eigentlich aus? Was muss sie auf jeden Fall haben und was eher nicht? Welche Farben sind momentan der Renner und welche Formen sind besonders angesagt?

Für Jungs und junge Männer gibt es derzeit ein riesiges Angebot an unterschiedlichsten Brillen in verschiedenen Designs aus den  Häusern namhafter Hersteller und Fabrikate der Superlative. Fürs kleine Budget, bis hin zur richtig kostbaren und sündhaft teuren und extravaganten Sonnenbrille ist alles zu haben.

Das Gestell sagt viel au

Oftmals ist es nur das auffällige und einzigartige Gestell einer Brille, das richtig Eindruck schinden kann und alle Blicke auf sich zieht. In knalliger Farbe und in einem außergewöhnlichen Design und schon ist die stylische Brille perfekt. Dabei sind derzeit besonders die Retrodesigns wieder in und der Trend geht zu großen und dicken Gestellen in oftmals eckiger Form. Ganz nah an dem Style der 70er angelehnt kommen diese Brillengestelle richtig gut bei den Jungs an. Aber auch die klassischen Horngestelle, mit leicht abgerundeten Gläsern sind wieder, oder besser gesagt, noch immer sehr gefragt und beliebt. Es gibt eine gigantische Auswahl an Brillengestelle für Herren und vor allem eben auch für die Jugend. Denn hier scheiden sich tatsächlich die Geister, in puncto Mut und Courage auch einmal nur durch die Brille allein aufzufallen und bei den Mädels zu punkten.

Cooles Design und trotzdem effektive Sehhilfe

Wenn beim Optiker oder Augenarzt festgestellt wird, dass die Sehstärke des Kindes nicht optimal ist und eine Sehhilfe benötigt wird, gibt es auch hierbei die richtig guten Lösungen. Denn man kann auch hier anhand der coolen Designs der Gestelle wie auch der Form der Brillengläser absolut nicht erkennen, dass es sich um eine Sehhilfe handelt und nicht nur um ein cooles Schmuckstück, welches ohne besonderen Beeinträchtigungen der Sehstärke getragen wird, sondern einfach nur als stylisches Ambiente zum Outfit selbst.

Der Optiker kann heutzutage alle Wünschen entsprechend die richtige und passende Brille anfertigen und aussuchen, da er meist aus einem großen Pool an verschiedenen Designs unterschiedlichster Hersteller schöpfen kann. Die günstigsten Gestellvarianten, deren Kosten, wenn Dringlichkeit besteht und attestiert wurde, meist von hiesigen Krankenkassen übernommen werden, sind nicht von schlechten Eltern und können sich durchaus sehen lassen. Allerdings können auch hochwertigere und sehr luxuriöse Modelle das Ganze in Aussehen und Machart des Öfteren dennoch toppen. Fakt ist, dass es für Jungs eine ganze Armada an Möglichkeiten offenbart, wenn es heißt: Die coolste Brille muss her, um richtig gut bei den Mädels punkten zu können und aber auch sich selbst mit der Brille wohl zu fühlen und sie tagtäglich gerne auf der Nase tragen zu wollen.

Bildquelle: © bigstock.com/ Ekaterina; © pixabay.com/ BarbaraJackson

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
It is main inner container footer text