img

Der kleine „abc-Strickkurs“ Teil 8: Die Maschenzunahme

/
/
/
10040 Aufrufe

Beim Sockenstricken braucht man sie nur einmal, nachdem die Ferse gearbeitet wurde: die Maschenzunahme.
Bei anderen Strickstücken hingegen ist es manchmal unumgänglich, zwischen zwei bereits vorhandenen Maschen eine neue Masche heraus arbeiten zu können.

Sehr einfach dazu gelingen verschränkte Maschenzunahmen.
Gegenüber „einfachen“, nicht verschränkten Zunahmen haben sie außerdem einen großen Vorteil: an der Stelle der Zunahme ist später in der Strickarbeit kein Loch zu sehen und die neue Masche fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein.

Wie verschränkte Maschen gestrickt werden, war bereits Thema in Teil 4 unseres Strickkurses.
Die verschränkte Maschenzunahme erfolgt sehr ähnlich, nur, dass zuvor der Querfaden auf die linke Nadel gehoben wird, aus dem die neue Masche dann verschränkt heraus gestrickt wird.

Verschränkte Zunahmen bei rechten Maschen
1. Mit der Nadel in der rechten Hand wird von vorne nach hinten unterhalb des Querfadens dort eingestochen, wo die neue Masche entstehen soll:

Maschenaufnahme 1

2. Mit der Nadel in der linken Hand wird zusätzlich an derselben Stelle, ebenfalls von vorne nach hinten eingestochen:

Bild 2 Maschenaufnahme

Zieht man die rechte Nadel heraus, liegt der Querfaden ganz rechts auf der linken Nadel:

Bild 3 Maschenaufnahme

3. Wie beim Stricken rechts verschränkter Maschen wird mit der Nadel in der rechten Hand in die so entstandene Schlaufe eingestochen…

Maschenaufnahme 4

4.) …und der Faden nach vorne hindurch gezogen

Maschenaufnahme 5

Wo sich vorher der Querfaden zwischen zwei Maschen befand, ist eine neue Masche (ganz links auf der rechten Nadel) entstanden.

Keine Löcher, keine Querfäden: Die Maschenaufnahmen fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein

Maschenzunahmen

Verschränkte Zunahme bei linken Maschen
Die Schritte 1. und 2. werden exakt so durchgeführt wie oben beschrieben.
Anschließend wird die entstandene Schlaufe links verschränkt gestrickt, wie es HIER erklärt ist.

Sollten noch Fragen offen sein, bitte einfach die Kommentarfunktion benutzen!

Mehr zum Thema:
Der kleine abc-Strickkurs…
… Teil 1: Die Maschenaufnahme
… Teil 2: Rechte Maschen stricken
… Teil 3: Linke Maschen stricken
… Teil 4: Verschränkte Maschen stricken
… Teil 5: Einfache Muster aus rechten, linken und verschränkten Maschen stricken
… Teil 6: Zopfmuster stricken
… Teil 7: Die Maschenabnahme

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text