DVD-Tipp für kleine Zuschauer und für die ganze Familie: „Nulli und Priesemut“

/
/
/
1493 Aufrufe

Ein Hase und ein Frosch als beste Freunde?
Wie gut das funktionieren kann, beweisen Hase Nulli und Frosch Priesemut schon seit vielen, vielen Jahren in den liebenswerten Büchern von Matthias Sodtke und fast genauso lange schon in den kleinen Zeichentrick-Episoden, die Kinder aus der „Sendung mit der Maus“ kennen und die auch auf mittlerweile 5 DVDs im Handel erhältlich sind.

Wenn „Nulli und Priesemut“ auf der Bildfläche erscheinen, schlagen Kinderherzen (und sicher auch die vieler schon erwachsener Nulli- und Priesemut-Fans…) gleich höher, denn die beiden Hauptdarsteller sind einfach knuffig, absolut liebenswert und meistern mit Herz und Fantasie, Humor und Verstand jedes kleine und große Abenteuer.

Fast immer finden Kinder dabei Themen aus ihrem Leben und aus ihrem Alltag in den Geschichten wieder:
auch Frosch und Hase müssen sich hier und da in Geduld üben, Meinungsverschiedenheiten mit ihren Liebsten überwinden, sich einem Zahnarztbesuch stellen oder sich auch mal mit unbequemen Zeitgenossen auseinander setzen.

Nulli und Priesemut, so niedlich gezeichnet und sympathisch vertont, erleben dabei Spannendes, Rührendes, Lustiges, treffen neue Freunde und lernen und erzählen dabei so viel über das Leben.
Und stehen dabei für alles, was gute Freunde ausmacht: Sympathie und Hilfsbereitschaft, Toleranz und Anteilnahme. Sie teilen und streiten auch mal miteinander genauso wie sie sich versöhnen und verzeihen können, und wenn es drauf ankommt, halten Frosch und Hase natürlich ganz fest zusammen!
Denn ob nun Möhren oder Brummer die Lieblingsspeise sind: solch kleine Unterschiede können einer echten Freundschaft doch nicht im Wege stehen!

Mit ihrem Charme, viel Witz und ihrer gleichzeitig ruhigen Art sind die liebevollen, oft tiefgründigen Geschichten genau das Richtige für die ganze Familie und als entspannender Tagesausklang genauso zu empfehlen wie für gemütliche DVD-Nachmittage.
Denn jede Episode entführt kleine und große Kinder für einige Minuten in eine heile, bunte, friedvolle Zeichentrickwelt, in der gemeinsam einfach alles besser gelingt und niemand etwas zu Fürchten braucht, der einen so guten Freund hat wie Nulli und Priesemut.

Wer die „Nulli und Priesemut“-Bücher von Autor Matthias Sodtke liebt, dem wird gewiss auch die Umsetzung als Zeichentrickserie gefallen!
Dabei ist eine DVD so schön wie die andere, sodass an dieser Stelle kein spezieller Titel empfohlen wird.
Bisher sind erschienen:

„Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?“
„Ich mach Bubu … was machst du?“
„Angsthase! Pfeffernase!“
„Ein Geburtstag für Priesemut“
und – erst kürzlich erschienen –
„Schlafohrhase und Knickzungenfrosch“.

Jede DVD ist für rund 9 Euro im Handel erhältlich, umfasst eine Laufzeit zwischen ca. 40 und ca. 50 Minuten und ist ohne Altersbeschränkung schon ein tolles Präsent für kleinste, anspruchsvolle Fernsehzuschauer!

Alles über „Nulli und Priesemut“, ihre Geschichten und natürlich den Autor Matthias Sodtke gibt es im Internet auf der farbenfrohen, sehr herzlichen und persönlichen Webseite http://www.nulli-priesemut.de/ zu erfahren!

(Visited 71 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text