img

Familienzusammengehörigkeit fördern

/
/
/
2726 Aufrufe

Harmonie und Zusammengehörigkeitsgefühl in der Familie sind etwas Wunderbares. Kleine Turbulenzen bleiben natürlich nie ganz aus – darum ist es so wichtig, immer wieder Momente zu schaffen, die bewusst die Zusammengehörigkeit fördern. Am besten planen Sie ein paar gemeinsame Aktivitäten:

1. Ein gemeinsames Fotoshooting sorgt für schöne Erinnerungen

114--abc-kinder_tsNehmen Sie sich einen Nachmittag mit der Familie und veranstalten Sie ein Fotoshooting mit der ganzen Rasselbande. Suchen Sie sich einen Hobbyfotografen aus dem Bekanntenkreis, der Sie als Familie ablichtet. Wichtig ist, dass alle mitmachen und auf den Bildern zu sehen sind. Ob im Park, im eigenen Garten oder auf dem Spielplatz – machen Sie Ihre Umgebung zum aufregenden Fotoshooting. Spielen, Toben und Quatschmachen sind ausdrücklich erlaubt, denn so entstehen die besten Bilder! Ein großes Highlight ist die Entwicklung der Bilder: Wenn die schönsten Fotos ausgewählt sind, sollten sie in einem Bilderrahmen für Familienfotos entsprechend präsentiert werden. Jedes Familienmitglied erhält sein eigenes Foto mit Bilderrahmen, welches im privaten Reich für schöne Erinnerungen an Ihren gemeinsamen Tag sorgt.

2. Im Kletterpark lernt man einander zu vertrauen

Eine weitere tolle Aktivität ist ein Familienausflug in den Kletterpark. Jeder von Ihnen kann dabei an seine Grenzen gehen. Das Schöne dabei ist, dass Sie sich untereinander unterstützen und helfen. Während einer in schwindelerregenden Höhen unterwegs ist, sichert ihn der Kletterpartner am Boden ab. Erlebnispädagogen wissen, dies ist eine gute Art, um Vertrauen zu fördern und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken.

3. Ein gemütlicher Kochabend macht allen Spaß

Dass für schöne, gemeinsame Erlebnisse nicht zwangsläufig Geld ausgegeben werden muss, zeigt ein gemütlicher Kochabend zu Hause. Beim Schnippeln, Brutzeln und Kneten werden Sie merken: Kochen macht Spaß; besonders wenn alle begeistert mitmachen! Tipp: Kinder lieben Finger Food. Zaubern Sie doch leckere kleine Häppchen und kleine Leckereien und veranstalten Sie ein anschließendes Picknick im Park. Wenn alle bei der Zubereitung geholfen haben, schmeckt das Essen noch mal so gut!

© Stockbyte/Thinkstock

Anmerkung: Bitte beachten Sie ggf., dass es sich bei diesem Artikel um einen Gastartikel handelt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text