Fantasievoll und schaurig-schön: Verkleidungen zu Halloween

/
/
/
877 Aufrufe

Eine große Vielfalt gespenstischer Deko-Artikel für Geister- und Grusel-Partys im sonst so trauten Heim, Kürbis-Gesichter in allen erdenklichen Variationen, eine reiche Auswahl an Kostümen für Verwandlungen in finstere Gestalten, natürlich samt passender Accessoires: Sie sind nun vielerorts präsent und eindeutige Zeichen dafür, dass Halloween nicht mehr weit sein kann!

Lange Zeit dauerte es, bis das besonders in Nordamerika beliebte Fest mitsamt seinen Bräuchen Verbreitung auf dem europäischen Kontinent fand.

Heutzutage sind es nun nicht mehr nur Kinder in den USA und Kanada, die an Halloween verkleidet von Haus zu Haus ziehen und deren Bewohner vor die Wahl zwischen „trick or treat“ stellen.

Auch hierzulande machen sich alljährlich am 31. Oktober – dem Vorabend von Allerheiligen – viele kleine Geister, Hexen und Zauberer auf den Weg, um den typischen Ruf „Süßes oder Saures“ durch die früh einsetzende Dunkelheit erschallen zu lassen.

Kürbis-Laternen, die eindrucksvoll in Vorgärten leuchten und eine schaurige Atmosphäre verbreiten, dazu Taschen voll mit Süßigkeiten am Ende einer Runde durch die Nachbarschaft dürften allein schon dafür sorgen, dass Halloween besonders auf Kinder einen großen Reiz ausübt. Verlockend zudem: Die Möglichkeit, sich neben den Karnevalstagen ein zweites Mal im Jahr nach Herzenslust verkleiden zu dürfen!

Während es an den Faschingstagen eine große Vielfalt lustiger und bunter Kostüme zu bewundern gibt, darf es am Halloween-Abend gerne ein wenig düsterer und schauriger zugehen: Ob bleicher Vampir oder furchteinflößendes Skelett, dunkle Magierin oder nachtschwarze Fledermaus, böse Fee oder leuchtend roter Kürbis – wie im Karneval gilt auch hier: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Für welche der vielen typischen Verkleidungen man sich auch entscheidet: Sie alle erhalten ihren letzten Schliff erst durch sorgfältig ausgewählte Accessoires.

Was schließlich ist eine Hexe ohne passendes Schuhwerk, ein Vampir ohne spitze Zähne oder eine dunkle Fee ohne ihren Hut?

(Visited 56 times, 1 visits today)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text