Herbst = Zeit für Stiefeletten, Stiefel, gefütterte Sneaker, Snowboots ..! Schuhtrends für Mädchen in der kommenden Saison

/
/
/
1564 Aufrufe

Wer so einen klitzekleinen, den Mädels gerne nachgesagten Schuh-Tick hat, schöpft einfach gerne aus den Vollen, wenn es darum geht, nicht nur bequem, sondern auch allzeit schick und modisch auf der Höhe der Zeit durchs Leben zu gehen!
In diesem Sommer überzeugte zu diesem Zweck Allerhand in Sachen Sandalen, das glitzerte und funkelte.
Und auch für den kommenden Herbst muss auf ein wenig Glamour am Fuß nicht verzichtet werden!

Ob noch ganz jung, ob schon etwas älter, ob Schuhgröße 28 oder 41: Mädchen im Grundschulalter werden genau wie Teenager bestimmt schnell wissen, was aus der aktuell angebotenen Schuhmode für die kommende kalte Jahreszeit das Zeug hat, einer der persönlichen Favoriten im Schuhschrank zu werden!

Hier unsere kleine Übersicht zum Thema
Schuhmode im Herbst für Mädchen
Für alle Liebhaberinnen der schlichten Eleganz bietet die aktuelle Schuhmode vor allem eins: Stiefeletten.
Ob schnell und unkompliziert hinein geschlüpft oder klassisch geschnürt runden Modelle in gedeckten Farben, funktional mit markanter, griffiger Sohle und wenig Absatz jedes Outfit ab, denn sie machen sich zur Jeans ebenso gut wie zum Rock, zum zeitlosen Wollmantel ebenso perfekt wie zur angesagten Steppjacke in Glanzoptik.

Wer es etwas derber und rockiger mag, findet eine Fülle von robusten Bikerstiefeletten mit glänzenden Zierschnallen und Reißverschlüssen.
Waren jedoch markante, schwere Nieten in den letzten Jahren kaum wegzudenken, scheinen an deren Stelle nun häufig zartere Einsätze in Glitzer-Optik oder filigrane, metallische Ziersteinchen getreten zu sein.

Keinesfalls dezent geht es derzeit in Sachen Sportschuhe zu: Modelle in „Knallfarben“, in teilweise gewagten Farbkombinationen sind alleine schon echte Hingucker. Wem es jedoch gar nicht bunt genug zugehen kann, der findet auch solche, an denen zusätzlich auch am Muster – von Pünktchen über Sterne, von Leo-Optik bis Tigerstreifen – nicht gespart wurde.

Geblieben sind die beliebten schwarzen oder andersfarbig dunklen Sneaker mit weißer Sohle, herbsttauglich gemacht mit wärmendem Futter, kuschelig dank Kunstfell, raffiniert verziert gegen die Tristesse der dunklen Jahreszeit mit allem, was das Mädchenherz erfreut, und passend zur feierlichen Zeit „natürlich“ auch versehen mit funkelnden Steinchen und anderem erhältlich, das an eine eisig-glitzrige Winter-Nacht denken lässt.

In Sachen Farben findet man sehr viele Brauntöne von hell bis dunkel und neben – „natürlich“ – auch Grau und Schwarz die gesamte Palette der angesagten Beerentöne, die auch schon im Sommer ein großes Thema waren.
Bereits erwähnt und ebenso geblieben: Der Animalprint.
Wem dieser auf dem Schuh zu gewagt ist, wer auch nicht unbedingt auf Schritt und Tritt Glanz und Glitzer haben muss, wer aber dennoch Schuhe sein Eigen nennen möchte, die raffinierte Eyecatcher sind, findet viele Schuhmodelle mit einem spannenden Kontrast aus matter und glänzender Oberfläche und im Moment sehr gefragter, „spacig“ metallischer Optik.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
It is main inner container footer text