Mit Schick und Spaß durchs gefallene Laub: Schuhtrends für Jungs im kommenden Herbst

/
/
/
1331 Aufrufe

Eine neue Jahreszeit, das bedeutet häufig auch: Zeit für Neues im Kleiderschrank!

Wenn jetzt zu Herbstbeginn die Sonne Tag für Tag ein wenig niedriger am Himmel steht und die ersten Blätter zu fallen beginnen, packt man nach einem Super-Sommer wie diesem vielleicht etwas wehmütig T-Shirts und Sandalen in die hinterste Ecke des Kleiderschranks vom Nachwuchs, um vorne Platz für Kuschel-Pulli und Boots zu machen.

Wie schön, wenn man dabei fast vergessene Lieblingsstücke der vergangenen Herbst- und Winterzeit wiederfindet!
Darunter vielleicht aber auch das eine oder andere, das eigentlich schon im Frühling hätte guten Gewissens – weil: ausgedient! – entsorgt werden können oder – im Falle des Kinderschuhschranks – das schlichtweg im Laufe der warmen Jahreszeit zu klein geworden ist.

Zeit also sich umzuschauen, was Schuhgeschäfte und Online-Shops für den Nachwuchs in der kommenden Saison bereit halten!

Trendy durch den Herbst
Beim Stichwort „Kinderschuhe“ spielt natürlich die Optik eine kaufentscheidende Rolle, dennoch kommt einem häufig zunächst ein anderes Kriterium in den Sinn: Funktionalität!
Kinderschuhe sollen festen Halt geben, alles mitmachen, lange halten und weder Pfützenhüpfereien noch spontane Fußballmatches übel nehmen. Und natürlich sollen sie Füße warm und trocken halten und ein Wohlgefühl bieten.

Sollte man daher vielleicht meinen, Schuhe für die kalte Jahreszeit sollten – gerade für Jungs – doch eher zeitlos-schlicht sein, gibt es bei genauerem Hinsehen doch immer wieder unübersehbare Modetrends, die die aktuellen Schuhmodelle sich deutlich von denen des Vorjahres unterscheiden lassen:

Aktuell in Sachen Schuhe für Jungen
Auf den ersten Blick lautet das Fazit: In diesem Herbst geht es sehr sportlich zu!

Natürlich sind klassische Varianten des schicken Lederboots und des robusten Snowboots auch in diesem Jahr nicht aus den Schuhregalen wegzudenken, doch viele unter ihnen warten mit durchaus sehr sportlichen Elementen auf.
Mal in Sneaker-Optik dank dicker, heller Sohle, mal einem hohen Turnschuh nachempfunden dürften viele Modelle ein guter Kompromiss für alle Eltern sein, die einerseits einen robusten, rundum allwettertauglichen Schuh suchen, deren Kinder andererseits noch im Tiefschnee am liebsten in den geliebten Sneakers umher stapfen würden.

Manche Jungs-Mama mag dem vielleicht zustimmen: Fast nie und auch nicht an allzu kalten Tagen möchte manch ein Sohnemann auf seine heißgeliebten Sportschuhe verzichten, von denen ein neues Paar immer gern genommen ist. Auch aktuell lässt sich ein breit gefächertes Angebot dieser finden.
Mögen es viele trockene, sonnige Herbsttage in den kommenden Wochen erlauben, dass die angesagten knallig-bunten, auffälligen (gerne in leuchtenden Farbkombinationen wie aus Blau und Gelb) Modelle häufig zum Einsatz kommen können!

Was die Farbpalette generell betrifft: Brauntöne sowie helle Erdtöne sind für klassische Boots sehr angesagt, gerne kombiniert mit heller Sohle.
Eine weitere, gebliebene Trendfarbe neben den klassischen Farbtönen Blau und Schwarz: Grau in all seinen Facetten.
Durch Ziernähte in Kontrastfarben, die Kombination unterschiedlicher Lederarten und/oder nebeneinander farblich abgestufter Flächen (beispielsweise Grau und Schwarz) kommen Schuhe in diesen eher gediegenen Farbtönen dennoch garantiert alles andere als langweilig daher!

Was sich aus der Mode der warmen Jahreszeit fortsetzt: Markante Akzente beschränken sich farblich nicht nur auf grelles Neongrün oder leuchtendes Gelb; auch Nähte und andere Elemente in auffälligem Pink und Orange dürfen nicht nur Shirts, sondern auch Schuhe zu echten Hinguckern machen.

Und wie schaut’s für die jungen Damen aus? Mehr dazu schon morgen an dieser Stelle!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text