img

Hygiene und ein gesundes Immunsystem für Kinder

/
/
/
970 Aufrufe

Die Hygiene bei Kindern spielt eine große Rolle, da Kinder sehr viel empfindlicher sind als Erwachsene. Kinder befinden sich noch im Wachstum, daher ist die richtige Pflege und Hygiene essenziell, um dieses Wachstum zu unterstützen und bestimmte Krankheiten vorzubeugen.

Als Tipp zu Beginn solltest du als Elternteil dafür sorgen, dass die Grundlage für die Gesundheit deines Kindes gegeben ist. Dies ist die Ernährung. Ist diese ausgewogen und gesund kann sie durch entsprechend hochwertige Hygienemittel ergänzt werden, um so dein Kind optimal zu pflegen und zu schützen.

Wichtige Faktoren für die Gesundheit des Kindes

Vorweg möchte ich erwähnen, dass es nicht ratsam ist, dem Kind alles zu verbieten und es vor allem schützen zu wollen. Ein Kind sollte seine Umgebung erleben und sich beim Spielen auch mal wehtun. Dadurch wird sein Charakter geformt und durch äußere Einflüsse wird das Immunsystem gestärkt. Dies wird häufig unterschätzt. Die Auswirkungen des Coronavirus auf unser Immunsystem sind klar festzustellen. Durch das ständige Tragen der Maske und der Vermeidung von persönlichem Kontakt wurde das Immunsystem in dieser Zeit kaum gefordert. Durch diese Unterforderungen ist es sehr schwach geworden und nun geht eine Krankheitswelle durch Deutschland.

Ähnlich ist es bei Kindern. Wird deren Immunsystem durch zu große Abschottung und Schutz vor äußeren Einflüssen nicht gefordert und trainiert, kann es schnell dazukommen, dass sie empfindlich gegenüber Krankheitserregern werden. Dies kann auch zur Entstehung von Allergien oder Vergleichbarem führen.

Abgesehen davon ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung für Kinder immens wichtig. Das Immunsystem baut sich von innen heraus auf. Durch eine vitaminreiche und mikronährstoffhaltige Ernährung kann sich der Körper perfekt entwickeln und ist mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Daher sollte Kinder regelmäßig Gemüse essen und auf eine hohe Menge von zuckerhaltigen Getränken verzichten.

Die richtige Hygiene

Abgesehen von der richtigen Ernährung spielt die passende Hygiene für Kinder, gerade für Babys eine entscheidende Rolle. Hier gibt es einige wichtige Punkte, die beachtet werden sollten. Eltern sollten sich gut informieren, um ihre Kinder zu schützen.

In der heutigen Zeit gibt es viele Hygieneprodukte, die nicht halten was sie versprechen. Dies sind nicht nur günstige Produkte, auch teure Markenprodukte sind häufig mehr Schein als Sein. Ich empfehle Produkte von Beauty Plaza. Hier sind die Produkte hochwertig produziert, enthalten natürliche Inhaltsstoffe und sind zu einem annehmbaren Preis erhältlich.

Ganz wichtig ist es, darauf zu achten, dass die Pflegeprodukte für ihr Kind PH-neutral sind. Das heißt, dass der PH-Wert bei ca. 5 bis 6 liegt. PH-Neutrale Stoffe sind weder Laugen noch Säuren und so besonders angenehm für die Haut. Sie helfen Hautirritationen durch Unverträglichkeiten vorzubeugen und pflegen die Haut des Kindes optimal.

Es ist besonders wichtig, darauf zu achten, dass dein Kind keine Schürfwunden oder wunde Stellen bekommt. Diese können erste Auslöser für Neurodermitis sein. Hierbei entsteht ein Juckreiz, welcher so stark ist, dass man sich die Haut aufkratzt und so Wunden entstehen. Um dem entgegenzuwirken, sollten regelmäßig Feuchtigkeitscremes genutzt werden. Diese halten die Haut geschmeidig und widerstandsfähig. So ist ihr Kind vor jeglichen äußeren Einflüssen gut geschützt.

Bildquelle: © bigstock.com/Gorlovkv

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
It is main inner container footer text