Mit wenig Geld viel Freude bereiten: Kleine Mitbringsel- und Geschenkideen für Kinder jeden Alters

/
/
/
18714 Aufrufe

Mal ist man irgendwo eingeladen und möchte dem Kind der Gastgeber eine kleine Freude machen?
Ein anderes Mal besucht man vielleicht sein Patenkind zu seinem Geburtstag oder seiner Einschulung und möchte dessen Geschwisterkindern auch eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen?
Vielleicht ist das eigene Kind auch zu einem Fest eingeladen, bei dem gar keine Geschenke erwartet werden, aber man mag trotzdem nicht mit leeren Händen dastehen?

Die unverhofften Geschenke sind oft die besten! Schöne Überraschungen mag schließlich jeder und die Geste, die zum Ausdruck bringt „Ich habe an Dich gedacht“ ist unbezahlbar, obwohl sie gar nicht viel kosten muss.

Hier eine kleine Auswahl – alphabetisch sortiert – von möglichen kleinen Präsenten, die im Handel für unter fünf Euro erhältlich sein dürften.
Da ist hoffentlich für Groß und Klein, Jungen wie Mädchen das passende dabei!

Aufziehtiere – die laufen, springen und allerlei mehr können gibt es in zahlreichen witzigen Ausführungen

Ausstechförmchen – die Weihnachtszeit ist schließlich nicht mehr weit!

Badezusatz speziell für Kinder – z.B. Knisterbad, Färbetabletten fürs Badewasser oder farbige Malseife kommen erfahrungsgemäß immer gut an

Badewannenbuch – für kleine Wasserratten

Badewannentiere

Ball – für die Kleinen schon in weicher Ausführung erhältlich, bei Größeren eigentlich immer beliebt

Bastelmaterial – ob „Pfeifenputzerdraht“, bunter Bastelkarton, Glitzersteine. Vor allem Mädchen freuen sich über Nachschub in der Bastelkiste

Becherlupe – für kleine Forscher und Entdecker

Becherstelzen

Briefpapier – so macht Briefeschreiben noch mehr Spaß

Bücher – Bilderbücher für die Kleinen, Taschenbücher für die Großen gibt es oft schon zum kleinen Preis

Buntstifte – in hochqualitativer Ausführung ein Geschenk, das lange Freude macht

Frisbee-Scheibe – der Klassiker für Draußen

Hörspielcassette

Hula-Hoop-Reifen – trainiert erst die Geduld, später Ausdauer und Fitness

Kalender – für unterwegs, damit kein Termin vergessen wird, oder als Schmuck für die Kinderzimmerwand

Kartenspiel

Kinderpflaster – bei Kindern meist hoch im Kurs

Kleine Spielzeugsets – aus Kunststoff, zur Erweiterung bestehender Spielwelten

Knetmasse – die Kinder freuen sich immer darüber…

Knicklichter – werden geknickt und leuchten dann für einige Stunden im Dunkeln. Immer wieder faszinierend!

Kuscheltiere

Lesezeichen – für Leseratten gibt es schöne Varianten im Handel

Leuchtsticker – zaubern in der Nacht zum Beispiel einen tollen Sternenhimmel übers Bett

Magneten – für die Pinnwand und zum Herausfinden, wo sie sonst noch haften

Malbuch – für kleine Malkünstler

Malkreide – für drinnen an der Maltafel oder draußen

Motivlocher – eine tolle Sache, mit der sich kreativ Allerhand gestalten lässt

Perlenset – für kleine Bastlerinnen, die sich an eigenem Schmuck versuchen möchten

Portemonnaie

Puzzle

Rassel – oder anderes Greifspielzeug für die Allerkleinsten

Rätselblock – Bilderrätsel für die Kleinen, Sudoku für die Größeren. Im Handel gibt es für jedes Alter das Passende.

Reisespiele – oder andere kleine Gesellschaftsspiele

Sammelautos, Sammelfiguren

Sandformen

Schlüsselanhänger – die nicht nur den Schlüssel leichter auffindbar machen, sondern gerne auch am Schulranzen gesammelt werden

Schmuck – Ringe, Armreifen, Ohrringe: Modeschmuck ist schon zum kleinen Preis erhältlich

Schreibstift – mit einem Tintenroller gelingt größeren Kindern das Schönschreiben oft schöner als mit dem herkömmlichen Füller

Springseil

Stapelbecher – für die Kleinsten das Größte!

Stempelsets

Süßigkeiten – damit liegt man nie falsch!

Tasse – aus der eigenen Kakaotasse schmeckt’s beim Frühstück gleich noch besser

Wachsmalstifte

Witzebuch

(Visited 9.747 times, 8 visits today)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

2 Kommentare

  1. Die Ideen sind doch wunderbar!
    Besser als teures aufwendiges Plastikspielzeug.
    Mein Kind ist zwei Jahre alt und liebt nichts mehr als bei Mama und Papa zu sein, mit ihnen zu basteln, backen oder im Haushalt zu helfen. Die Idee mit den Ausstechförmchen gefällt mir am besten. Vielen Dank für die Tipps!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text