Nur noch ein Wochenende bis zum Fest…

/
/
/
1204 Aufrufe

Schwupps, da war sie schon (fast) wieder vorbei.
Die Zeit, von der es nach den Herbstferien hieß „Och, noch sooo lange hin bis Weihnachten!“.

Von einen Ferien zu den nächsten: Längst nicht alle, aber viele Kinder durften schon in die Weihnachtsferien 2012/13 starten oder sich heute aufmachen zum letzten Schultag in diesem Jahr.
Alle anderen befinden sich immerhin schon kurz vor der „Zielgeraden“, haben die Ferien zum Greifen nahe vor sich – und finden es vielleicht sogar ganz schön, dass ihnen dank Schule in den letzten Tagen vor dem Fest zumindest die Zeit des Wartens auf das Christkind oder den Weihnachtsmann nicht lang werden wird… .

Die Abc-mama hat es in diesem Jahr endlich einmal geschafft, recht früh mit den Weihnachtsvorbereitungen zu beginnen, um sich am Ende nicht (wieder) im puren Stress wiederzufinden – und statt dessen vielleicht die Chance zu haben, in einem ruhigen Moment die schönen Seiten des Advents auch mal genießen zu können.
Und hat „natürlich“ trotzdem noch einen kleinen Endspurt vor sich:

Die letzten Adressen und Briefmarken auf der Weihnachtspost fehlen noch, einige Kärtchen wollen noch persönlich verteilt werden, das Haus gehört noch einmal auf Hochglanz geputzt, bevor der liebe Weihnachtsbesuch mit seiner Ankunft erfreut. Und dazu das ganze, kleine „Dies und Das“, das einem jetzt erst in den Sinn kam, das bislang schlichtweg vergessen wurde oder für das es einfach noch zu früh war.

Trotzdem: Nachdem die „Pflicht“ nun (weitestgehend) erfüllt ist, darf sich aber ruhig auch der „Kür“ gewidmet werden.
Dazu geht es in den nächsten Tagen (ein weiteres Mal) auf den Weihnachtsmarkt – ein toller Ort, um noch einmal ein wenig Weihnachtsstimmung „einzusammeln“. Balsam für die weihnachtliche Seele eben.

Ein wenig Bummeln, ein wenig Stöbern und letzte kleine Präsente besorgen, denn Imbiss und Heißgetränk auf dem Weihnachtsmarkt machen voll bepackt erfahrungsgemäß nicht allzu viel Freude… .

Die Abc-mama freut sich jedenfalls riesig, noch einmal in den Genuss des bunten Lichterglanzes zu kommen, auf den Weihnachtsmarkt-Duft und die weihnachtliche Betriebsamkeit in den Straßen.
Und wünscht allen da draußen wunderschöne (Wochenend)Tage, glückliche Vorweihnachts-Momente, viel Spaß bei den letzten Vorbereitungen und zwischendurch entspannende Augenblicke bevor es endlich heißt „Bescherung!“!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

1 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text