Vorsicht! Giftig!?

/
/
/
947 Aufrufe

Die steigenden Temperaturen der letzten Wochen haben viele Familien nach draußen in die Gärten und auf die Spielplätze gelockt,
für viele Kleinkinder hat ihre erste Sandkasten-, Spielplatz- und Gartensaison begonnen.
Ein guter Zeitpunkt für Eltern, die Spielumgebung ihres Kindes hinsichtlich der Bepflanzung genauer unter die Lupe zu nehmen, denn viele bergen die Gefahr von Vergiftungsunfällen.

Aus Neugier, Unbedarftheit oder durch Verwechslung mit bekannten genießbaren Beeren ist es schnell passiert, dass giftige Beeren oder andere Pflanzenteile vom Kind in den Mund genommen werden.
Bei einigen Pflanzen kann es bereits durch Hautkontakt zu Vergiftungssymptomen kommen.

Besonders gefährdet sind kleine Kinder, die noch viel in den Mund stecken, aber auch bei größeren Kindern sind „Suppen“, Sandburgdekorationen und „Salat“ aus Pflanzenteilen beliebt.

Um Giftunfälle zu vermeiden und im Ernstfall schnell und richtig reagieren zu können, ist es ratsam, sich im Vorfeld mit den Pflanzen im Garten, auf dem Spielplatz und der näheren Umgebung vertraut zu machen: Wie heißen die Pflanzen, von welchen geht besondere Gefahr aus, welche sind schwach giftig, stark oder sogar sehr stark giftig?

Auch Zimmerpflanzen sollten bei dieser Gelegenheit hinsichtlich ihrer Giftigkeit begutachtet werden!

Kinder können nicht früh genug lernen, dass Pflanzenteile nicht auf eigene Faust probiert werden dürfen und dass nicht alle Beeren genießbar sind!

Der Botanische Garten Bochum zeigt auf seinen Internetseiten eine Auswahl giftiger Pflanzen in Natur und Garten in einer umfangreichen Bildergalerie sowie in einer Textversion alphabetisch sortiert nach den lateinischen Namen der Pflanzen.

Die Internetseite der Informationszentrale gegen Vergiftungen des Uniklinikums in Bonn hält umfangreiche Informationen rund um das Thema Vergiftungen bereit.
Neben Ratschlägen zur Vermeidung von Giftunfällen, Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie der rund um die Uhr erreichbaren Telefonnummer des Giftnotrufs gibt es eine Auswahl vieler Garten-, Natur- und Zimmerpflanzen mit Angaben zu ihrer Giftigkeit.

(Visited 61 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text