Zauberhafter Lesespaß für kleine Leseratten: „Die fabelhaften Zauberfeen“ von Daisy Meadows

/
/
/
1630 Aufrufe

Zum Inhalt der ersten sieben Bände:

Jack Frost, ein böser und machtvoller Zauberer, hat in seinem Zorn einen Fluch über die regenbogenbunte Feenwelt geschickt.

Die sieben Zauberfeen, eine stellvertretend für jede Farbe des Regenbogens, hat er in die Menschenwelt verbannt, wo sie auseinandergestoben auf Hilfe hoffen. Das Feenland selbst hat seine Farben verloren und ist grau, kalt und trostlos zurück geblieben.

Zum Glück trifft die rote Regenbogenfee auf die zwei Menschenmädchen Kathy und Mona, die ihre Ferien auf der Regenzauber-Insel verbringen.
Keine Frage, dass die beiden nicht lange zögern und hilfsbereit den Auftrag des Feenkönigs und seiner Frau annehmen: alle Regenbogenfeen müssen gefunden werden, um den mächtigen Fluch von Jack Frost brechen zu können…!

Daisy Meadows, Pseudonym einer erfolgreichen englischen Autorengruppe, hat mit der Reihe „Die fabelhaften Zauberfeen“ eine wahrlich wunderbare Lektüre (nicht nur, wobei die glänzende und glitzernde Gestaltung der Bände sicherlich eher Mädchenherzen höher schlagen lässt?) für Mädchen geschaffen.

„Die fabelhaften Zauberfeen“ – wenn Eltern beim Klang dieses Titels vielleicht seichte Geschichten und eine gehörige Portion Kitsch befürchten, werden sie von Inhalt und Gestaltung der Bücher hoffentlich positiv überrascht sein!

Die Illustrationen von Georgie Ripper sind gelungen: zeitgemäß, geschmackvoll, dabei niedlich, einfach schön und keineswegs übersüßt.
Die spannenden Texte sind in kindgerechter Sprache verfasst und vermögen kleine Leser und Leserinnen in eine abenteuerreiche wie romantische Welt zwischen Feenmagie und Realität eintauchen zu lassen.

Große, gut lesbare Schrift, die übersichtliche Einteilung in einzelne Kapitel samt Inhaltsverzeichnis und die vielen eingestreuten Illustrationen machen des Lesen leicht, kurzweilig und lassen Zeit für das Wesentliche: für den Genuss der Geschichten.
Und diese treffen gewiss den Geschmack kleiner Leseratten!
Daher sind sie sehr zu empfehlen für Erstleser/innen ab etwa 7 Jahren.

In deutscher Sprache sind im Loewe-Verlag bislang 21 Bänder über „Die fabelhaften Zauberfeen“ erschienen, davon einige zusammengefasst in preisgünstigen Sammelbänden, dazu einige Sonderbände.
Wer lieber hört als liest, findet einige Bände auch als Hörbücher im Handel.

Einen idealen Einstieg in die Reihe „Die fabelhaften Zauberfeen“ bietet der Sammelband „Abenteuer auf der Feeninsel“, der die ersten vier Bände vereint, ISBN-13 9783785567197, 12,95 €.

Wer sich für die Einzelbände entscheidet, sollte beim Kauf oder beim Verschenken auf die richtige Reihenfolge achten, da die Geschichten – zumindest der ersten sieben Bände – inhaltlich aufeinander aufbauen!

(Visited 499 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text