Alleinerziehende Mütter auf Partnersuche

/
/
/
2157 Aufrufe

Alleinerziehende Mütter haben es oftmals schwer einen neuen passenden Partner zu finden. Dies gilt für alleinerziehende Väter natürlich genauso. Dabei gibt es nicht nur das Akzeptanzproblem. Schließlich muss der neue potentielle Partner das/die Kinder genauso akzeptieren, wie auch diese den neuen Partner des Elternteils. Ohne dies bereits selbst erlebt haben zu müssen, kann sich jede Mutter, jeder Vater dies sicherlich lebhaft vorstellen.

Ein möglicherweise oft noch viel größeres Problem, sind jedoch die fehlenden Möglichkeiten einen passenden neuen Partner zu finden. Ist dies als Single bereits schwer, kommen als Alleinerziehender schon ganz banale organisatorische Probleme dazu.

Da man schlecht ins Kaufhaus gehen kann um sich einen neuen Partner auszusuchen, benötigt man vor allem auch Zeit. Zeit um sich mit Freunden zu treffen, Zeit um etwas zu unternehmen, Zeit um auszugehen.

Gerade aber wer neben der Kindererziehung noch einen Job hat, und sei es nur Teilzeit, hat aber in der Regel gerade eines nicht – Zeit. Früher wäre dies sogar noch etwas einfacher gewesen, da man im Normalfall auf ein familiäres Umfeld in der Nähe zurückgreifen konnte. In unseren mobilen Zeiten, wohnt jedoch die eigene Familie oftmals mehrere Hundert Kilometer entfernt und kann nicht eben mal zum Kinderhüten vorbeikommen.

Noch problematischer ist es, wenn der Ex-Partner nichts vom Kind wissen möchte und auch hier keine Unterstützung zu erwarten ist. Was in unserer Zeit des immer weniger werdenden Verantwortungsbewusstseins für seine „Fehler“, nicht unbedingt selten vorkommt.

Lösung Internet

Neben den genannten Nachteilen gegenüber früher, gibt es jedoch auch einen klaren Vorteil. Zumindest die Kontaktanbahnung kann mittlerweile im Internet über eine der vielen Partnerbörsen erleichtert werden. Die Partnersuche im Internet hat beispielsweise den Vorteil, dass man nicht mehr mehrmals ausgehen muss um überhaupt erst einmal neue Menschen kennenzulernen. Dies fällt ja generell schon vielen Menschen nicht unbedingt leicht.

Selbstverständlich, ist auch bei der Partnersuche übers Internet nicht alles Gold was glänzt und genauso wenig ein Selbstläufer. Einige Vorteile birgt es aber durchaus. Man kann bereits im Vorfeld sich selbst, seine Interessen und seine Situation vorstellen und kann so möglicherweise den Weg zur ersten „Vorauswahl“ abkürzen. Auch wenn dies möglicherweise unromantisch klingen mag, aber die Situation ist wie sie ist und man sollte das aus der Situation machen, was unter den Umständen möglich ist.

Anmerkung: Bitte beachten Sie ggf., dass es sich bei diesem Artikel um ein Partnerangebot handelt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

1 Kommentare

  1. Leider wirkt der Satz: Ich habe auch noch ein Kind, auf viele flirtwillige Männer eher abschreckend, sodass ein anfangs schöner und knisternder Abend an dieser Stelle meist ein jähes Ende nimmt. Der Mann wittert Probleme und einen zusätzlichen Verantwortungsbereich. Alleinerziehende Mütter haben mehrere Verantwortungsbereiche zu stemmen, neben dem Job und den Kindern, den Haushalt in Schuss halten, für alle verfügbar sein – da bleibt wenig Zeit für eine neue Bekanntschaft – schön und längst überfällig, dass hier etwas geschaffen wird.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text