Damit kein Wunsch verloren geht…: Ein Wunschzettel für die ganze Familie

/
/
/
934 Aufrufe

rückt näher! Zu dieser Erkenntnis gelangt man dieser Tage beim Anblick von Lebkuchen und Spekulatius im Supermarktregal.

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern traditionell auch die Zeit des Schenkens.
Und auch sonst gibt es im Laufe eines Jahres viele große und kleine Anlässe, zu denen man lieben Menschen eine Freude bereiten möchte. Oder aber sich selbst gerne bereiten lässt.

Wer kennt nicht die leidigen Fragen wie „Was wünschst Du Dir denn eigentlich?“ oder „Womit können wir ihr/ihm denn eine Freude machen?“ kurz vor festlichen Anlässen? Und wer hat schon darauf stets eine Antwort parat?

Wie oft wird man als Eltern nach einer Geschenkidee für den Nachwuchs zum oder zur Taufe gefragt?
Wie oft sieht man selbst etwas im Katalog oder beim Bummeln, das man gut gebrauchen könnte (und das einem „natürlich“ partout nicht wieder einfallen will, wenn man das nächste Mal nach seinen Wünschen gefragt wird)?
Wie oft sucht man nach einem passenden Geschenk für den Partner und denkt „Da war doch etwas, was er letztens erwähnt hatte…“ (was einem natürlich auch partout nicht wieder in den Sinn kommen möchte)?

Leichte Abhilfe für solche Fälle schafft ein Wunschzettel für die ganze Familie.

Eine Pinnwand oder ein einfacher Zettel am Kühlschrank oder einem anderen festen Platz, auf dem jedes Familienmitglied jederzeit notieren kann, was ihm gerade so an Wünschen einfällt.
Auf diese Weise hat man bei der Frage nach Geschenken für sich selbst oder für andere Familienmitglieder – optimalerweise in jeder Preisklasse – immer etwas parat.
Seien es Kleinigkeiten wie ein paar neue Buntstifte, praktische Dinge des Lebens wie ein neuer Bügelbrettbezug oder echte Herzenswünsche aus dem Spielzeugkatalog oder der Parfümerie.

Wer seine Wünsche aufschreibt, hat einfach größere Chancen, dass sie weiter gegeben und erfüllt werden – und das mit wachsender Liste gleichzeitig mit größerem Überraschungseffekt, als wenn man erst kurz vor dem Fest seine Wünsche in der Familie kundtut.

(Visited 78 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

2 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text