img

Ein paar Schnappschüsse aus dem Urlaubsalbum…

/
/
/
1787 Aufrufe

Ach ja, auch in diesem Jahr gingen die Sommerferien wieder viel zu schnell vorbei.

Der Alltag ist zurück und die abc-mama ebenfalls schon längst wieder im täglichen Trott angelangt.
Wie schön, dass genug Erholung geblieben ist, um die ersten anstrengenden Wochen zu Schuljahresbeginn zu meistern.
Da wollen Hobby-Zeiten neuen Stundenplänen angepasst und Klassenpflegschaftsversammlungen absolviert werden.
Fehlende Utensilien aus dem Schreibwarenhandel nachgekauft und diverses Arbeitsmaterial angeschafft werden.
Und bis die abc-mama einen Stundenplan halbwegs auswendig gelernt haben wird, ist das Halbjahr vermutlich schon wieder um.

So, genug gejammert. 😉

Statt dessen hier bei nun schon echt herbstlichem Wetter draußen einige Urlaubsimpressionen aus den Sommerferien, die zwar nicht ganz so warm und sonnig waren wie erhofft, aber „natürlich“ trotzdem schön:

Ohne sie würde am Strand doch wirklich etwas fehlen…

 

 

 

Es mag blauere, klarere Meere geben, aber ein sanftes Wellenrauschen ist doch überall schön…

 

Muscheln, die passendsten Souvenirs eines jeden Strandurlaubs…

 

 

 

 

 

 

Kilometerweit barfuß durchs warme, seichte Wasser laufen und dabei über Wellen hüpfen: Das ist Strand, wie man ihn sich wünscht :).

 

 

 

Ein Wölkchen überm Watt

 

 

 

 

 

 

 

Das Watt – Ein riesiger Spaß, über den warmen, hubbeligen Boden zu laufen und nach Herzenslust zu Matschen…

 

 

 

 

 

 

 

 

Nichts bietet seit je her schönere Motive als die untergehende Sonne. Ein bisschen kitschig vielleicht und als Motiv ein wenig abgedroschen. Aber dieser Sonnenuntergang war natürlich besonders schön und im Bilde festhaltenswert ;).

 Das Wattenmeer ist einfach unglaublich fastzinierend! Das Kommen und Gehen des Wasser zu beobachten allein natürlich schon, aber auch alles, was damit einhergeht. Wo kurz zuvor noch Wellen rauschten, ist plötzlich absolute Stille. Vom Kreischen einiger Möwen und mehr oder weniger Wind mal abgesehen.

Aber bevor es zu still wurde, sorgten diese netten, tierischen Deichbewohner für Unterhaltung.

Immer aufs Neue ein Abenteuer: Die Lüftung der spannenden Frage gelüftet, wie es wohl hinter diesen sandigen Hügeln ausschaut?

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text