Eine wahrlich zauberhafte Geschichte für fortgeschrittene Leser: „Total verzaubert“ von Christian Bieniek

/
/
/
2067 Aufrufe

Er ist unglücklich verliebt, ein miserabler Zauber dazu und zu allem Übel geplagt mit einer furchtbaren Schwester, die er alleine in den Ferien zu Hause ertragen muss, während seine Eltern sich ein paar schöne Urlaubstage gönnen: Florian hat es wirklich nicht leicht!

Als einzig Daheimgebliebener seiner Clique nutzt Florian die schulfreie Zeit, um an seiner Zaubererkarriere zu feilen. Er ergreift die Gelegenheit, einen echten, berühmten – wenn auch schon etwas betagten und wenig gesprächigen – Zauberer um Rat zum besseren Gelingen seiner Tricks zu fragen.

Leider lässt der sich nur einen kleinen und wenig aussichtsreichen Hinweis entlocken.
Wirklich hilfreich war das nicht, denkt sich Florian, bis nach seinem nächsten Zauberversuch prompt ein Kaninchen genau dort sitzt, wo sich kurz zuvor noch seine Schwester Julia befand.
Selbstredend, dass seine Rückverwandlungsversuche nicht gelingen.

Für Florian beginnen Nerven aufreibende Stunden, schließlich bleiben seine Eltern nicht ewig fort und wollen in Zukunft garantiert kein Kaninchen zur Tochter haben … .

Hat er seine Schwester tatsächlich in ein Kaninchen verwandelt, spielt Julia ihm nur einen gemeinen Streich oder hat Florian am Ende gar alles bloß geträumt?

„Total verzaubert“ wird Kindern ab 8 Jahren – Jungen wie Mädchen – gefallen und auch Erwachsene werden noch viel Spaß beim Lesen dieses spannenden Abenteuers haben.

Bis zur letzten Seite bleibt es spannend, ob das Kaninchen nun wirklich Florians Schwester ist und wenn ja: ob und wie ihm die Rückverwandlung gelingt.

Bis dahin hält die Geschichte einige überraschende Wendungen bereit.
Wie es eben ist im Leben: während man sich von einer Person Hilfe erhofft und bitter enttäuscht wird, kommt dafür Unterstützung von unerwarteter Seite.

Zusammen mit ein wenig Herzschmerz der ersten großen Liebe, mit alltäglichem Geschwisterzoff und lockerem, wenngleich nicht immer nettem Umgangston unter besten Freunden entsteht eine kurzweilige Geschichte nah am Leben, in die kleine Leser eintauchen und mit dem Hauptdarsteller voll und ganz mitfiebern können.

Die fröhliche, lockere und humorvolle Erzählweise sowie die rundum altersgerechte Wortwahl, die übersichtliche Einteilung in überschaubare Kapitel und die nette, originelle Geschichte machen das Buch zu idealem Selberlesestoff für Kinder ab etwa der dritten Klasse.
Vorher werden sie der Geschichte beim Vorlesen sicher mit Begeisterung folgen!

„Total verzaubert“ vom Autor Christian Bieniek, mit Bildern von Irmgard Paule, ist erhältlich in der Taschenbuchausgabe vom Fischer Taschenbuch Verlag. 5,95 €, ISBN 3596804639, ISBN-13: 9783596804634.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text