Einige Weblinks – speziell auch für Kinder – rund ums Thema: „Vögel füttern im Winter“

/
/
/
2804 Aufrufe

Vögel im eigenen Garten zu füttern dient nicht nur den Vögeln, die den hier statt in warmen Gefilden verbringen.
Es ist auch immer schön für den Fütternden – besonders natürlich für Kinder – zu sehen, welch ein Betrieb herrscht, wenn Vogelhäuschen oder Futterspender rege frequentiert werden-

Selten hat man Gelegenheit, einen Vogel so ganz aus der Nähe und so ausgiebig zu beobachten, wie wenn er am Futterhäuschen speist, während man sich selbst – unentdeckt – hinter der Fensterscheibe befindet.

Oft werden es dabei dieselben Arten sein, die das Futterangebot nutzen. Hin und wieder kommt aber vielleicht auch ein Vogel in den Garten oder auf den Balkon, den man hierzulande eher selten zu Gesicht bekommt.
Um für alle dann vielleicht aufkommenden Fragen – vor allem die nach der Art des jeweiligen Vogels – vorbereitet zu sein, lohnt es sich, ein umfangreiches, bebildertes Vogelbestimmungsbuch griffbereit zu haben.

Vogelfütterung im Winter ist ein sehr umfangreiches Thema, über das viel geschrieben wurde und wird, das auch für Diskussionsstoff sorgt(e) und über das es sich auf jeden Fall zu informieren lohnt.
Denn einiges gilt es zu beachten, um den Vögeln mit der Fütterung einen Gefallen zu tun.

Hier eine kleine Auswahl aus den vielen, vielen Internetseiten, die zum Thema „Vogelfütterung im Winter“ ausführliche Informationen bieten:

Internetseiten speziell für Kinder:

  • Wie ein Futterhäuschen beschaffen sein sollte und was hinein gehört, ob Meisenknödel empfehlenswert sind und was man sonst für die hier überwinternden Vögel tun kann – all diese Fragen werden im Wissens-Lexikon auf den Internetseiten des Bayerischen Rundfunks unter der Überschrift „Vogelfutterhaus – Mit Dach und Sitzplatz“ beantwortet.

Für die „Großen“:

(Visited 901 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

2 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text