img

Familienurlaub: Erholung und Unternehmungslust in Dänemark

/
/
/
464 Aufrufe

 Ein Urlaub in Dänemark steht für pure Erholung und entspannte Ferien. In dem naturverbundenen Land profitieren Familien von der Vielzahl an spannenden und erholsamen Aktivitäten. In Dänemark gibt es immer etwas zu entdecken und den Kleinen wird nie langweilig.

Ferienhäuser in Dänemark – die ideale Unterkunft für Familien

Die Unterkunft für den Familienurlaub muss gemütlich und praktisch sein. Ferienhäuser sind die ideale Unterkunft für

Bildquelle: © fotolia.com/ Monkey Business

Familien mit Kind. Damit die gute Laune im neuen Umfeld bestehen bleibt, ist es gerade bei Kleinkindern wichtig, den Tages- und Schlafrhythmus auch im Urlaub beizubehalten. Da kommt es Eltern entgegen, wenn Sie sich nicht an bestimmte Essenzeiten in einem Hotel richten müssen, sondern in der gut ausgestatteten Ferienhausküche, eigene Speisen zubereiten. Ferienhäuser bieten den Kindern viel Platz zum spielen. Im Garten können Sie sich austoben, während die Eltern auch einmal auf der Terrasse entspannen. Zudem sind Ferienhäuser günstiger als ein teures Hotel. Zu den bekanntesten Ferienhausanbietern im Westjütland gehört DanWest, der großzügige Ferienhäuser mit kinderfreundlicher Ausstattung auf Grundstücken mit Spielgeräten anbietet.

Viele der Ferienhäuser in Dänemark sind auf Kinder ausgerichtet. Auf Anfrage erhalten Sie fast immer einen Kinderhochstuhl oder ein Beistellbett und sparen so Platz im Auto. Auch ausgewählte Spiele sind im Ferienhaus häufig vorhanden. Ferienhäuser mit Whirl- oder Swimmingpool entschädigen die Kleinen, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt. Sind die Kinder im Bett, profitieren die Eltern vom Spa-Feeling im Ferienhaus.

Urlaub mit der Familie: Unternehmungen an der dänischen Westküste

Als naturverbundenes Land bieten sich insbesondere an der dänischen Westküste viele Möglichkeiten für die Familie etwas zu Unternehmen: Sandburgen am Strand bauen, Fahrradtouren entlang der Küste oder Angeln am Ringkobing Fjord. Darüber hinaus gibt es auch viele Museen, Freizeitparks, Tierparks und Badelandschaften, in denen die Kinder etwas lernen oder die Zeit bei schlechtem Wetter mit viel Freude überbrücken können:

  • Sondervig Badeland: Bei schlechterem Wetter erleben Sie mit Wasserrutschen und Kinderbecken einen spaßigen Tag.
  • Blavand Zoo: Bestaunen Sie die exotischen Tiere und kommen Sie gewöhnlichen Haus- und Bauerntieren im Streichelzoo näher.
  • Bork Viking Havn: Echte Wikinger dürfen dieses Freilichtmuseum nicht verpassen. Bestaunen Sie die rekonstruierten Häuser und tauchen Sie bei den spannenden Geschichten in die Wikingerzeit ein.
  • Legoland: Legoliebhaber aufgepasst – ganz in der Nähe des Westjütlandes liegt das Legoland. Ein Besuch im Freizeitpark sorgt für viel Vergnügen bei der ganzen Familie.
  • Hans Christian Andersen Haus: In Odense, dem Geburtsort von Hans Christin Andersen werden Kinderträume war. Hier dürfen sich Kinder verkleiden und spielen und mehrmals täglich verzaubert ein talentierter Erzähler die Kinder mit einer Vielzahl an Märchen.

Kinder beschäftigen: Spiele für lange Autofahrten

Das Auto ist das ideale Reisemittel, wenn man mit Kindern in den Urlaub fährt. Pausen können individuell geplant werden, das Lieblingsspielzeug findet im Kofferraum Platz und auch für Snacks ist unterwegs gesorgt. Für die Beschäftigung während der Fahrt eignen sich folgende Spiele:

Nummernschildersätze

Bei diesem Spiel sucht sich jeder ein Nummernschild heraus. Dies kann zum besseren Merken auf ein Blatt Papier notiert werden. Dann bildet jeder einen Satz aus seinem beobachteten Kennzeichen. Ein Beispiel: „F-BF-923“ wird zu „Frösche beobachten Fliegen“. Natürlich können auch Rechenaufgaben wie „9+2+3= ?“ aus den Zahlen gebildet werden.

Fahrkarten

Basteln Sie vor der Fahrt Fahrtkarten aus buntem Papier. Diese werden vor der Fahrt an die Kinder verteilt. Nach einer bestimmten Kilometerzahl verlangen die Eltern eine Fahrkarte von den Kindern. Anhand der übrig gebliebenen Fahrtkarten sehen die Kinder, wie lange die Fahrt noch ungefähr dauert.

Nützliches Zubehör fürs Auto

Wer als Familie viele Stunden im Auto verbringt, braucht auch einmal eine kleine Pause. Ein mobiler DVD-Player, auf dem die Kinder zwischendurch Ihre Lieblingsserie gucken dürfen, bringt Erholung für Kinder und Eltern. Praktisch kann auch ein Knietablett sein, auf dem die Kinder im Auto Malen und Basteln können. Jako-O hält viele nützliches Zubehör und Spielzeug für lange Autofahrten bereit.

Tipps für eine sichere und organisierte Autofahrt gibt es hier:

Fazit: Dänemark ist das ideale Urlaubsland für Familien. Die einfache Anreise mit dem Auto und die Unterkunft in einem Ferienhaus gestalten den Urlaub flexibel und komfortabel. Spannende Aktivitäten vor Ort bereiten bei jeder Wetterlage Vergnügen.

Bildquelle: © bigstock.com/ Goodmoments

(Visited 83 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text