Für eine bunte Oster-Dekoration und viele tolle Präsente „Mein großes Osterbastelbuch“ (für Kinder ab 5 Jahren)

/
/
/
1489 Aufrufe

Es gib Kinder im Kindergarten- und frühen Grundschulalter, die brauchen nur wenig, um glücklich zu sein:
Eine Schere, Klebe, einige Stifte, idealerweise gleich rollenweise Klebestreifen und ausreichend Papier und schon haben sie alles beisammen, um ganze Welten aus ihrer Fantasie zu entstehen zu lassen, vielerlei Präsente zu schaffen und dabei jede Menge Bastelspaß zu haben!

Wenn das eigene Kind auch so ein kleiner Bastler ist, sollte man nicht bis zum Osterfest warten, um ihm den Osterhasen den heute hier vorgestellten Bastelblock ins Nest legen zu lassen!
Viel besser geeignet ist er für die Zeit vor dem Osterfest – das damit bestimmt sehr bunt und fröhlich werden wird!

Hasen, Küken und viel mehr
Wie der Name verrät, handelt es sich um ein großes Buch im Format von gut 27 x 21 Zentimetern.
Kein Bastelratgeber mit Anleitungen, den man sich nach dem Basteln noch „komplett“ ins Regal stellen kann, sondern ein Buch, in dem Allerlei angemalt und aus dem Allerlei ausgeschnitten werden darf!

Es ist es so konzipiert, dass schon die Kleinsten ab etwa fünf Jahren sofort und (fast) ohne elterliche Hilfe los legen können, denn „Mein großes Osterbastelbuch“ enthält auf fast 100 Seiten aus dickem Papier vielerlei Motive, die im einfachsten Fall nur noch bunt gemalt und ausgeschnitten werden müssen, um zu tollen Deko-Stücken oder liebevollen Präsenten zu werden.

Gleich auf der ersten Seite wartet beispielsweise eine Postkarte für die Osterpost plus passendem Briefumschlag auf kleine Bastler.
Es folgen Hasen und Küken, die sich wunderbar als Tischkärtchen oder Geschenkanhänger machen, verschiedene Osternester, die nach dem Bemalen und Zusammenbasteln nur noch befüllt werden müssen, Vorlagen für Türschmuck, Mobiles, Fensterbilder, Serviettenringe und vieles mehr.

Basteln: Kinderleicht!
Toll ist, dass die eigentlichen Bastelanleitungen in „Mein großes Osterbastelbuch“ ganz ohne Text auskommen.
Was es zu wissen gilt, wird auf der ersten Seite einmal kurz erklärt – und diese Piktogramme versteht sprichwörtlich jedes Kind:
An gestrichelten Linien wird geschnitten. Wo eine Klebetube abgebildet ist, wird der Klebstoff aufgetragen. An Punkt-Strich-Linien wird geknickt und wo ein Kreuzchen zu sehen ist, gehört ein Loch hin.

An Bastelmaterial wird übrigens nichts weiter benötigt als das, was sich ohnehin in der Bastelkiste befindet: Kleber, eine Schere, mal ein Stück Faden und natürlich Buntstifte oder andere Malwerkzeuge, um viel Farbe ins Spiel zu bringen.

Kurzum: Ein durchdachtes, kind- und familiengerechtes Buch für die Zeit vor dem Osterfest mit über 100 Vorlagen, die sich alle kinderleicht umsetzen lassen, zum kleinen Preis.

Dies und das zum Buch

Erhältlich ist „Mein großes Osterbastelbuch“ – Illustrationen: Thilo Pustlauk – unter der ISBN 978-3838030456 zum Preis von 3,99 € im Handel.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
It is main inner container footer text