img

Gemeinsam gärtnern: Spaß im Garten als Familienaktivität mit Kindern

/
/
/
2821 Aufrufe

Gartenarbeit ist eine großartige Möglichkeit für die ganze Familie, zusammenzuhalten, vor allem, wenn kleine Kinder dabei sind. Das Anlegen von Rasenkanten ist ein einfaches und beliebtes Projekt, das auch den jüngsten Familienmitgliedern Spaß macht. Es handelt sich um eine dekorative Umrandung Ihres Rasens oder Gartens, die dazu beiträgt, ihn abzugrenzen und optisch interessant zu gestalten. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über diese lustige Tätigkeit im Freien wissen müssen: welche Werkzeuge Sie benötigen, wo Sie das Material kaufen können, wie Sie Ihre Rasenkante anlegen und pflegen und vieles mehr! Also schnappen Sie sich ein Paar Gartenhandschuhe, setzen Sie Ihr schönstes Lächeln auf, und los geht’s!

Welche Werkzeuge Sie für den Anfang benötigen

Wenn Sie als Familie eine Rasenkante anlegen wollen, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie beachten müssen, welches Werkzeug Sie benötigen. Je nachdem, für welche Art von Einfassungsmaterial Sie sich entschieden haben, sind unterschiedliche Werkzeuge für die Installation erforderlich. Für Einfassungen aus Holz oder Kunststoff benötigen Sie zum Beispiel eine Säge oder eine Bohrmaschine zum Zuschneiden. Wenn Sie Einfassungen aus Metall verwenden, benötigen Sie möglicherweise eine schwere Schere und einen Hammer. Hilfreich sind auch Gartenhandschuhe und Knieschützer sowie eine Harke und eine Schaufel zum Ausheben der Rasenkante. Darüber hinaus können grundlegende Maurerwerkzeuge wie Kellen und Wasserwaagen nützlich sein, um die Umrandung gerade und waagerecht zu gestalten.

 

Wo finde ich die beste Ausrüstung für die Gartenarbeit?

Wenn Sie sich entschieden haben, welche Art von Material Sie verwenden möchten, und alle notwendigen Werkzeuge beisammen haben, ist es an der Zeit, sie zu kaufen! Sie können diese Artikel in jedem Baumarkt oder Gartencenter finden. Vergewissern Sie sich, dass alle Werkzeuge von guter Qualität sind, damit sie lange halten – Sie wollen ja nicht, dass sie beim ersten Versuch, eine Kante zu verlegen, kaputtgehen! Wenn Sie bei der Verlegung Ihrer Rasenkante größere Projekte in Angriff nehmen wollen (z. B. das Anbringen von Kurven), sollten Sie außerdem in fortschrittlichere Elektrowerkzeuge wie Kreissägen oder elektrische Bohrmaschinen investieren. Damit wird die Arbeit viel einfacher und schneller!

Die Sicherheit der Kinder geht vor

Vergessen Sie auch nicht die Sicherheitsausrüstung! Das Schneiden von Materialien kann gefährlich sein. Achten Sie deshalb immer darauf, dass alle Beteiligten Schutzbrillen und Handschuhe tragen, wenn sie mit scharfen Gegenständen hantieren oder Elektrowerkzeuge bedienen. Zusätzlich sollten Sie eine erwachsene Aufsichtsperson benennen, die alle Arbeiten, die von kleinen Kindern ausgeführt werden, zu deren Sicherheit beaufsichtigt. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, kann Ihre Familie bei diesem Gartenprojekt eine sichere und lohnende Erfahrung machen!

Wo Sie die Materialien für Ihr Projekt kaufen können

Wenn es darum geht, Materialien für Ihr Rasenkantenprojekt zu kaufen, gibt es mehrere Möglichkeiten, sie zu finden. Je nachdem, für welche Art von Material Sie sich entscheiden, können Sie entweder online oder in einem Geschäft vor Ort einkaufen. Viele Baumärkte und Gartencenter führen die Materialien, die Sie für den Anfang benötigen. Wenn Sie online einkaufen, sollten Sie unbedingt die Bewertungen anderer Kunden lesen, um sicherzustellen, dass Sie Qualitätsprodukte erhalten.

Eine hölzerne Rasenkante für den optischen Mehrwert

Achten Sie bei Einfassungen aus Holz auf Druck behandeltes Holz mit einer Stärke von mindestens 1 Zoll (2,54 cm), damit es stabil genug für die Aufgabe ist. Zedernholz und Rotholz sind zwei der beliebtesten Holzarten, da sie von Natur aus resistent gegen Fäulnis und Verrottung sind. Wie bei allen Projekten im Freien ist es wichtig, Materialien zu wählen, die speziell für den Außenbereich geeignet sind, damit sie bei Regen oder direkter Sonneneinstrahlung nicht kaputtgehen.

Metalleinfassungen für langlebige Eleganz

Wenn Sie sich für Einfassungen aus Metall entscheiden, ist Aluminium eine gute Wahl, denn es ist leicht und korrodiert nicht mit der Zeit wie Stahl oder Eisen. Sie sollten auch nach Produkten Ausschau halten, die mit vorgebohrten Löchern geliefert werden, um die Installation einfacher und schneller zu machen. Vergessen Sie beim Einsatz einer Cortenstahl Rasenkante außerdem nicht, Pfähle zur Unterstützung zu verwenden – diese halten die Einfassung an Ort und Stelle und sorgen für Stabilität bei Wind oder Stürmen.

Flexibel und günstiger Kunststoff

Wenn Sie sich stattdessen für Kunststoffeinfassungen entscheiden, achten Sie darauf, dass diese UV-stabilisiert sind, damit sie im Laufe der Zeit nicht durch Sonneneinstrahlung ausbleichen. Überlegen Sie zudem, ob Sie ein Kantenmaterial mit eingebauten Stacheln kaufen wollen – diese halten Ihre Rasenkante fest an ihrem Platz und verhindern, dass sie bei starkem Regen oder Windböen verrutscht.

Egal, für welche Art von Material Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie alle Materialien in großen Mengen kaufen, damit Sie genug für Ihr Projekt haben, ohne dass es Ihnen auf halbem Weg ausgeht! Denken Sie auch daran, bei der Budgetplanung für dieses Projekt alle zusätzlich benötigten Werkzeuge und Geräte einzuplanen. Auch wenn diese Posten auf den ersten Blick klein und unbedeutend erscheinen mögen, können sie sich schnell summieren, wenn man sie berücksichtigt! Mit einer sorgfältigen Planung und der richtigen Vorbereitung kann das Rasenkantenprojekt für Ihre Familie in kürzester Zeit sicher und erfolgreich abgeschlossen werden!

Bildquelle: © bigstock.com/ Angor1975; © bigstock.com/ A_Maslouskaya

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest
It is main inner container footer text