Ideen für tolle Sommertage mit der ganzen Familie

/
/
/
1076 Aufrufe

Die Sommerferien sind lang und wohl kaum einer kann die ganzen vielen Wochen über auf Reisen sein.
Macht nichts! Ist es nicht zu Hause sprichwörtlich ohnehin am schönsten?

Wenn das Wetter sich von seiner herrlich sommerlichen Seite zeigt, zieht es manch einen vielleicht gar nicht in die Ferne, und um es sich daheim gut gehen zu lassen, bedarf es nicht mal viel Platz: Auch auf dem Balkon kann man es sich an einem warmen Sommertag gut gehen lassen und selbst ein kleiner Garten kann Allerhand für die ganze Familie bieten.
Und für alles andere findet sich sicherlich ein grünes Plätzchen in der Nähe und schon kann es losgehen mit…

dem gemeinsamen Spielen
Für Kinder ist es oft das Allergrößte und dennoch kommt es im Alltag oft zu kurz: Sich einfach die Zeit für ein gemeinsames Spiel zu nehmen.
Im Winter wird es eher das Brettspiel am Esstisch sein, das allen Familienmitgliedern kurzweilige Stunden beschert, im ergeben sich so viele andere fantastische Möglichkeiten!
An heißen Tagen kann es das Kartenspiel unter dem Sonnenschirm oder im Schatten unter einem Baum sein, das für viele spannende Partien sorgt.
Auf dem Bolzplatz oder Spielplatz mit einem Ball im Gepäck wird es nicht lange dauern, bis vielfältige Ideen für gemeinsame Aktivitäten gefunden sind bei denen nicht nur die Kleinen auf ihre Kosten kommen.

einem Picknick im Grünen
Im Sommer gehört es doch irgendwie einfach dazu, möglichst häufig unter freiem Himmel zu essen.
Kindergeburtstage im Sommer werden gerne draußen gefeiert, ein Grillfest an einem Sommerwochenende ist praktisch eher die Regel als die Ausnahme im Kalender.
Wer eigenen hat, kann doch trotz bequemer Gartenmöbel sein Abendessen einfach mal auf die Decke auf der Wiese verlegen!
Ansonsten gibt es einen attraktiven Spielplatz in der Nähe, einen lichten Ort im Wald oder einen einladenden Park, in dem dies möglich ist?

dem „Einfangen“ des Sommers
Wie wohltuend kann es sein, sich an einem tristen Novembertag später lebhaft an die schönsten Momente der warmen Jahreszeit zu erinnern.
Jetzt ist die Zeit, diese wertvollen Augenblicke einzufangen – ganz klassisch mit Fotos eines entspannten Tags im Garten oder kleinen, mit der Kamera eingefangenen Szenen vom Ausflug an den Badesee.

Andere Möglichkeiten: Selbst gepflücktes Obst zu Konfitüre zu verarbeiten, gemeinsam etwas im Garten zu basteln oder zu handwerken.
Wie wäre es beispielsweise mit dem Bau eines Vogelhäuschens für den Winter, oder dem künstlerischen Verzieren einer zuerst schlichten Holz-Gartenbank, die in der dunklen Jahreszeit den Blick nach draußen etwas farbenfroher erscheinen lassen?
Oder dem Trocknen von Gewürzkräutern aus dem eigenen Kräuterbeet als Wintervorrat, die sich alternativ auch wunderbar dafür eignen, Essigen und Ölen eine besonders aromatische Note zu verleihen?

der Erfrischung im und am Wasser!
Nicht nur für Kinder ist es an einem heißen Tag eine herrliche Abkühlung und für viele ein sicherlich nicht alltägliches Erlebnis: Der Ausflug ins Freibad, an den Badesee oder an den Strand.
Auch wenn es ein wenig Aufwand erfordert, Schwimmtasche oder Strandgepäck zu packen, wenn es nicht immer die pure Erholung am Wasser ist, weil auch viele andere am gleichen Ort Erfrischung suchen und es mit zeitlichem Aufwand und Kosten verbunden ist: Ein Tag am Wasser wird ganz sicher als etwas ganz Besonderes empfunden werden und lange in guter Erinnerung bleiben!

(Visited 180 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text