img

Raus in den Garten oder auf den Balkon und den Frühling mit hübschen Dingen begrüßen!

/
/
/
1729 Aufrufe

In den letzten Tagen und Wochen gab es vielerorts gefühlt vor allem eines: Regen, Regen und nochmals Regen. Umso willkommener ist fortan jeder Sonnenstrahl! Endlich raus! Endlich Vogelgezwitscher, endlich Wärme und Frühstück auf dem Balkon!

Präsentieren sich dieser Balkon oder die Terrasse jedoch nach diesem – subjektiv empfundenen – ewig dauernden Gemisch aus Herbst und Winter noch Grau in Grau, kann dem zum Glück schnell abgeholfen werden. Dabei muss nicht viel Geld investiert und kein großer Aufwand getrieben werden, um einen schlichten Gartentisch in eine einladende, frühlingsbunte Tafel zu verwandeln. Es sind wie so oft die kleinen Dinge, die im Nu große Veränderungen bewirken können, und diese gibt es zu dieser Jahreszeit vielerorts günstig (nicht nur) bei Discountern.

Selbst wenn das Frühjahr sich dann mal wieder von seiner aprilwettrigen Seite zeigt, besteht übrigens kein Grund zur Traurigkeit! Mit den folgenden 10 Accessoires lassen sich schließlich auch Farbkleckse auf jeden Familien-Esszimmertisch zaubern:

  1. Ein Tischläufer oder eine Tischdecke in Apfelgrün, Sonnengelb, im pastellzarten Vichy-Karo oder einfach im Lieblingsfarbton lässt Terrasse oder Balkon als Platz zum Essen an der frischen Luft oder zum Verweilen mit einem guten Buch gleich viel wohnlicher erscheinen.
    Achten Sie auf eine gute Qualität, damit Decke oder Läufer bei Bedarf auch einmal bei höheren Temperaturen in der Maschine gewaschen werden kann und in der Sonne nicht allzu schnell verblasst.
  2. Blumenstecker im kleinen Format für Balkonkästen bis hin zur „XL-Variante“ für Rasen und Beete sind garantierte Hingucker, mit denen sich im Handumdrehen wahlweise nostalgische, verspielt-fröhliche oder edle Akzente lassen.
  3. Eine Laterne, in der eine große, dicke Kerze windgeschützt und sicher für Kinderhände brennen kann, strahlt Behaglichkeit aus und wird hoffentlich an vielen lauen Abenden in diesem Sommer zum Einsatz kommen können.
  4. Ein Rosenbogen steht sinnbildlich für romantisches Landleben. In kleinerer Ausführung können schlichte oder verspielte Rankgitter in Kästen und Kübeln einer Kletterrose Halt bieten, die später mit großen Blüten verzaubern und idealerweise auch noch einen herrlichen Duft ausströmen wird, wenn die warme Jahreszeit erst einmal gekommen ist.
  5. Ein individueller, farbenfroher Mix aus kleinen Blumentöpfen für Kräuter, Primeln oder Gänseblümchen macht das Leben bunt!
  6. Stimmungsvolle Beleuchtung gehört in den Abendstunden einfach dazu, möchte schließlich niemand zu fortgeschrittener Uhrzeit im Dunkeln hocken oder von einer allzu hellen Lampe geblendet werden. Für behagliches Licht muss heutzutage nicht mehr unbedingt eine Leitung verlegt oder eine Steckdose vorhanden sein. LED-Leuchten bringen mit Batterien viele Stunden Licht ins Dunkel; Solarlampen genügt dafür ausreichender Sonnenschein im Laufe des Tages.
  7. Große, duftende Kerzen oder kleine Teelichter in allerlei Farbnuancen, auf einem Glasteller oder in kleinen Windlichtern arrangiert, schaffen in der Dämmerung im Nu Gemütlichkeit und sind auch tagsüber dekorative Highlights auf dem Tisch.
  8. Vorhandene Stühle sind funktional, aber nicht gerade der Inbegriff der Bequemlichkeit?
    Mit ein paar weichen Kissen sitzen Sie fortan nicht nur weich gebettet, diese lassen Sitzgelegenheiten auch gleich viel gemütlicher wirken und bringen Farbe ins Spiel…
  9. … und eine bunte Vliesdecke dazu lässt einen auch dann wunderbar kuschelig warm verpackt unter freiem Himmel verweilen, wenn der Tag zwar sonnig, aber die Temperaturen noch kühl sind, oder einen am frühen Abend noch nichts wieder zurück ins Haus lockt.
  10. Frische Blüten, zartes Grün sind Symbole des Frühlingserwachens! Ein Strauß Tulpen in einer wetterfesten, vor Umfallen im Wind sicheren Vase macht jeden gedeckten Tisch noch einladender. Typische Frühlingsblüher wie Hyazinthen, Narzissen, Tulpen oder Krokusse in kleinen Töpfen können dabei zunächst drinnen wie draußen den Tisch schmücken und später ins Beet gepflanzt alle Jahre wieder mit ihrem Blühen erfreuen.

Bildquelle: pixabay.com/ publicdomainpictures

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

1 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text