img

Rezept für „Mandel-Schoko-Knusperls“

/
/
/
3309 Aufrufe

Gar nicht gut für die Hüften, aber wunderbar knusprig und schön schokoladig lecker.
Und deshalb manchmal schneller verputzt, als sie abkühlen können… .

Man nehme für ca. 1 Backblech:

200 g Schokolade (weiß, braun oder schwarz)
30 g gehackte Mandeln
90 g Cornflakes

Die Schokolade wird (im Wasserbad) geschmolzen.
Die Cornflakes abgewogen und in einen Frühstücksbeutel gefüllt. Im verschlossenen Beutel lassen sie sich dann einfach durch vorsichtiges Draufklopfen zu kleineren Krümeln verarbeiten.

Zusammen mit der Schokolade und den Mandeln kommen sie anschließend in eine Schüssel. Alle Zutaten werden sehr gründlich miteinander vermengt, bis die Schokolade sich gleichmäßig auf die trockenen Zutaten verteilt hat.

Mit Hilfe von zwei Teelöffeln werden kleine Berge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gesetzt. Ruhig dicht aneinander, schließlich haben die Berge damit bereits ihre endgültige Form:

Nun müssen die kleinen Knusperls nur noch abkühlen, bis die Schokolade wieder fest ist. Langsam bei Zimmertemperatur oder schneller im Kühlschrank oder – bei winterlichen Temperaturen – draußen abgedeckt mit einem zweiten Backblech.

Viel Spaß beim Ausprobieren – ob zum Selbernaschen

oder zum Verschenken.

(Visited 143 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

2 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text