img

Urlaub in Freiburg – Spaß für die ganze Familie

/
/
/
2125 Aufrufe

kinder_200Urlaub mit Kindern, vor allem natürlich mit noch sehr kleinen Kindern, will gut geplant sein, wenn die schönste Zeit im Jahr nicht in Stress ausarten soll. Zunächst sollte man lange Anreisen vermeiden, denn das ermüdet nicht nur die Kinder.
Ein kinderfreundliches Hotel oder eine Ferienwohnung helfen dabei sich auch im Urlaub beinahe so wohl zu fühlen wie in den eigenen vier Wänden daheim. Und natürlich sollte auch das Urlaubsprogramm gut auf die Kinder abgestimmt sein. Bei einer wunderschönen Destination wie Freiburg im Schwarzwald, heißt das, dass man sich als Eltern zwar sehr wohl die historische Altstadt, die Alte Wache, das Stadtmuseum oder den Münster anschauen darf, aber auch der Naturerlebnispark Mundenhof oder der Europapark sollten fix ins Programm aufgenommen werden. So kommen alle auf ihre Kosten

Kinderstadtplan weist den Weg

Bei einer Stadt wie Freiburg, die das Wohl der jungen Bewohner aber auch der jungen Besucher in den Mittelpunkt stellt, ist es nicht schwierig Kultur- und Freizeitangebote zu finden, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern. Es gibt sogar einen eigenen Kinderstadtplan für Freiburg, der all jene Orte markiert, die für Kinder von besonderem Interesse sind. Wie die

Ökostation zum Beispiel, eine grüne Oase in der Stadt, in der es jede Menge zu bestaunen gibt: Das Naturhaus, den Froschteich, einen Heilkräutergarten…

Geschichte hautnah erleben

Aber auch der Geschichte der Stadt kann man sich so nähern, dass Eltern und Kinder Spaß daran haben. Neben den klassischen Stadtführungen gibt es nämlich spezielle Themenrundgänge, bei denen nicht selten professionelle Schauspieler für extra Spannung sorgen.

Mit Tieren auf Tuchfüllung

Der bereits erwähnte Mundenhof ist mit 38 Hektar das größte Tiergehege in Baden-Württemberg. Der Park ist in verschiedene Kontinente aufgeteilt, wobei Hinweistafeln bei den einzelnen Gehegen nähere Informationen zu den jeweiligen Tieren geben. Auch bei der Fütterung dürfen Besucher dabei sein. An verregneten Tagen bietet sich ein Abstecher in die Kindergalaxie, einen 4000 Quadratmeter großen Hallenspielplatz an.

Ausflüge in und um Freiburg

Zu den Ausflügen außerhalb Freiburgs gehört der eingangs erwähnte Europapark. Dieser ist in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt, das heißt man schlendert durch verschiedene Länder, wie Italien, Frankreich, Griechenland, die Schweiz, Russland oder Spanien und erlebt das typische Flair des jeweiligen Landes, von Gebäuden, über Restaurants bis hin zu anderen Attraktionen.

Auch Ritter und Prinzessinnen können Kinder in den Bann ziehen. So bieten sich die zahlreichen Burgen und Schlösser im Schwarzwald ebenfalls für Ausflüge an. Die Zähringer Burganlage war im 11. Jhd. Stammsitz der Zähringer Herzöge. Im Bauernkrieg wurde die einst mächtige Anlage fast völlig zerstört. Nur der Turm steht heute noch. Kandel, Freiburg, Schwarzwald und die Rheinebene sind vom Plateau des Turmes aus bestens zu sehen.

Genießen Sie also das typische Freiburger Flair mit der ganzen Familie, denn Kinder werden schnell erwachsen und ehe man sich versieht steht der erste Urlaub ohne Eltern an. Sprachreisen sind bei Jugendlichen sehr beliebt. Dann planen und organisieren nicht mehr die Eltern sondern Sprachreiseanbieter wie esl.ch/de die Reise.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text