Verträumt, bunt, frech. Der heutige Filmtipp: „Hier kommt Lola“

/
/
/
2339 Aufrufe

Die Bücher über „Lola“ von der erfolgreichen Kinderbuchautorin Isabel Abedi haben schon unzählige Mädchenherzen im Sturm erobern können!
Wie groß war das sicher die Freude bei vielen Kinder, als es hieß, dass „Hier kommt Lola“ auch im Kino zu sehen sein wird?
Im März 2010 war es dann endlich soweit und nun – ab September 2010 – ist „Hier kommt Lola“ auch auf DVD/Blu-Ray Disc im Handel erhältlich.

Wer das erste Buch der Reihe mit Begeisterung gelesen hat, wird sicher auf seine Kosten kommen, denn inhaltlich bewegt sich der Film sehr nahe an der Romanvorlage:
Lola zieht aus der ländlichen Idylle heraus nach Hamburg und wünscht sich für ihren Neustart in der Großstadt nichts sehnlicher als eine neue, beste Freundin, während ihre Familie auf die Eröffnung des eigenen Restaurants hinarbeitet.
Natürlich gestaltet sich die Suche nach der besten Freundin schwieriger als gedacht und hält für Lola einige Überraschungen bereit.

„Hier kommt Lola“ ist ein wunderschöner Kinderfilm für die ganze Familie mit erstklassiger Besetzung, der an jedem noch so trüben Tag garantiert für gute Laune sorgen kann.
Die hübsche Hauptdarstellerin Meira Durand ist einfach „Lola“!
Von der ersten Szene an spielt und singt sie sich mit ihrer aufgeschlossenen, fröhlichen Art, ihrer schönen Stimme und ihren Wuschellöckchen gleich in die Herzen der Zuschauer.

Und auch die anderen Charaktere sind in ihrer bunten Mischung jeder auf seine Art ganz wunderbar und ideal getroffen:
Ob der stets hilfsbereite Opa, die sehr spät Mutter von „Tante Lisbeth“ gewordene Oma, Lolas rührende Eltern, die sympathische Grundschullehrerin oder Lolas Mitschülerinnen, allen voran die zunächst etwas undurchsichtige Flora samt ihrer lebensfrohen Mutter… . Jede Figur bleibt angenehm im Gedächtnis und erfüllt die Erwartungen, die man vielleicht vom Lesen des Buchs an sie mitgebracht hat.

„Lola“ entführt jedes Kind – trotz ihrer manch unerfüllten Sehnsüchte – in eine heile Welt.
Sie lebt geborgen in ihrer Familie, in einer schönen Wohnung (inklusive eines beneidenswerten Kinderzimmers), ist beliebt und geliebt, kommt in eine aufgeschlossene neue Schulklasse, erlebt einen spannenden Alltag und einiges Auf und Ab auf der Suche nach der besten Freunin.

Welches Kind hat sich nicht schon einmal abends „weg-geträumt“ und hin und wieder vielleicht ein umjubelter Star sein wollen?
„Hier kommt Lola“ greift diesen und anderen Kinderträume auf und macht sie – fast alle – für gut 1 ½ Stunden wahr.
Und deshalb ist „Hier kommt Lola“ der heutige Filmtipp – nicht nur für lange Winterabende.

Ein tolles (Weihnachts)Geschenk: „Hier kommt Lola“ ist ohne Altersbeschränkung freigegeben.
Die DVD/Blu-Ray Disc enthält neben dem eigentlichen Film einige Extras wie Interviews, Darstellerinfos, Making-of und mehr.

Alles weitere über den Film und seine Darsteller, den Kinotrailer und mehr gibt es auf der Internetseite http://www.lola.film.de.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text