img

Bastelidee: Wäscheklammern fantasievoll verziert

/
/
/
7110 Aufrufe

Der Herbst hat Einzug gehalten, wieder einmal folgt nun die Zeit der „Drinnen-Kindergeburtstage“.
Gut vorbereitet für das Kinderfest daheim ist man immer mit Bastelideen, die sich mit Kindern einfach umsetzen lassen, die für ruhigere Phasen zwischen lebhaften Spielen sorgen und Langeweile keine Chance geben, während sich der Himmel draußen vielleicht grau in grau zeigt und der Herbstregen an die Fensterscheiben klatscht.

Besonders Mädchen im Grundschulalter basteln gerne und mögen individuell verzierte kleine Schätze.
Außerdem ist etwas Selbstgebasteltes immer auch eine schöne Erinnerung an die Feier und etwas, das Kinder ihren Eltern stolz beim Abholen präsentieren können!
All dies vereint unser heutiger Basteltipp „Verzierte Wäscheklammern“!

Die Vorbereitung

Pro Kind sollte man zwei bis drei Wäscheklammern kalkulieren.
Am besten eignen sich naturbelassene Holzwäscheklammern, die es in größeren Stückzahlen schon für wenig Geld zu kaufen gibt.

Wäscheklammern

Am schönsten (so findet die abc-mama jedenfalls…) sehen sie später aus, wenn sie nicht nur verziert, sondern vorher schon in einer Grundfarbe eingefärbt wurden.
Dies gelingt ganz einfach mit Pinsel und Wasserfarbe:

In großer Runde mit Wasserfarben zu malen ist allerdings, besonders mit jüngeren Kindern, ein Wagnis, da Gekleckse kaum zu vermeiden ist, die Farbe sich später nur schwer wieder aus Kleidung entfernen lässt und beim Klammern-Anmalen außerdem die Finger reichlich Farbe abbekommen, die sich unfreiwillig dann schnell in Gesicht, Haaren und auf der Kleidung verteilen kann.

Wer dies nicht riskieren möchte, malt die Wäscheklammern schon vorab an! Mindestens eine Stunde vor der Feier, damit die Farbe noch trocknen kann, besser noch am Vortag.
Pro Wäscheklammer dauert dies mit etwas Übung nicht länger als eine Minute, allerdings kann je nach Oberflächenbeschaffenheit ein zweiter „Anstrich“ für kräftige Farben erforderlich sein.

Angemalt werden die Klammern von allen Seiten. Und damit es später keine Rangeleien um die Farben gibt, entscheidet man sich am besten für nicht allzu viele verschiedene Farben und pinselt immer gleich mehrere Klammern in ein und derselben Farbe an:

Bunte Wäscheklammern

Was eignet sich zum Verzieren?

Im Grund alles, das klein ist und auf eine Wäscheklammer passt.
Zum Beschriften greift man am besten zu wasserfesten Finelinern, da herkömmliche Filzstifte auf dem Holz verlaufen können.

Außerdem braucht man ausreichend Flüssigkleber (eine Flasche für zwei, maximal drei Kinder) und allerhand zum Verzieren: kleine Glitzersteinchen, Motivlocher, mit deren Hilfe kleine Bilder aus buntem Papier oder Glitzerfolie ausgestochen werden können, Pailetten, winzige Knöpfe, Perlen, Glitzerklebe und – immer beliebt: Streuglitter… .

Wenn die Farben und der Kleber getrocknet sind, können die fertigen Wäscheklammern zur besseren Haltbarkeit der Oberflächen und für schönen Glanz mit einem weichen Pinsel vorsichtig mit Klarlack überzogen werden.
Und so kann es dann später aussehen:

verzierte Wäscheklammern

Nützliche Helfer?

Natürlich sollen Kinder nicht nur „Basteln um des Bastelns Willen“.
Aber was sollen sie später mit einzelnen Wäscheklammern anfangen?

Zunächst einmal können die mit Namen versehenen Klammern beim Geburtstag selbst Verwendung finden: als Markierung der eigenen Serviette oder der Mitgebseltüte mit den darin enthaltenen Preisen der Spiele beispielsweise.

Sicherlich werden die Kinder später keine Wäsche damit aufhängen, was aufgrund der wasserlöslichen Farbe auch nicht empfehlenswert ist, aber gerade im Kinderzimmer findet sich bestimmt die ein oder andere Verwendungsmöglichkeit:
Um Papier auf dem Schreibtisch zusammen zu heften, Fotos an einer Leine an der Wand aufzuhängen, Grußkarten an Geschenken zu befestigen… .

(Visited 2.548 times, 1 visits today)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

3 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text