img

Die richtigen, bequemen Winterschuhe für das Kind

/
/
/
974 Aufrufe

Kinder entdecken jeden Tag Neues. Dafür möchten sie unbeschwert unterwegs sein, herumtoben und sich weder von Kälte, Eis, Schnee und Nässe hindern lassen. Dafür brauchen Kinder die geeigneten Schuhe. Besonders in der kalten Jahreszeit kommt es auf perfekt passende Kinderschuhe guter Qualität an. Winterschuhe sollten Nässe undurchlässig, rutschsicher, warm und atmungsaktiv sein.

Winterschuhe in der richtigen Größe kaufen

Schon im Spätherbst kann es örtlich zu Schneefällen kommen. Kaufen Sie daher rechtzeitig die Winterschuhe für Ihr Kind. Bei der offenen Sandale oder dem leichten Turnschuh lässt sich einfach ertasten und sehen, wie der Schuh sitzt. Beim festen Winterschuh messen Sie bitte unbedingt zuvor die Kinderfüße aus. Im Schuhgeschäft können Sie gewöhnlich die Schuhe messen lassen. Möchten Sie online bequeme Kinder Winterschuhe bestellen, kaufen Sie sich am besten ein Fußmessgerät für Kinder, das sehr günstig online bestellt werden kann. Dem ermittelten Maß sollten 12 bis 17 mm Spielraum zugegeben werden. Für die Winterschuhe geben Sie lieber 14 bis 17 mm zu, denn das Kind wird dickere Strümpfe tragen.

Die richtigen Kinderschuhe für Eis und Schnee

Kinderschuhe für den Winter gibt es aus Leder, Wildleder, Synthetik, Gummi. Für Winterschuhe werden die Materialien meist mit einer TEX-Membrane, z.B. Gore TEX, ausgestattet. Die dünne Membrane zwischen Obermaterial und Futter macht den Winterschuh wasserdicht und isoliert hervorragend. Gleichzeitig bewirkt die Membrane Atmungsaktivität. Kommen die ständig bewegten Kinderfüße ins Schwitzen, wird der Schweiß wirksam abgeleitet. Auch sind die Kinderfüße vor Überhitzung und Anschwellen geschützt. Auf dieses Material sollten Sie beim Winterstiefel ganz besonders achten.

Vielerorts ist der Winter eher nass als schnee- und eisreich. Dann sind warm gefütterte, atmungsaktive Gummistiefel eine gute Entscheidung. Für lange Wanderungen, übermütiges Herumtoben sind jedoch Leder- oder Leder-Synthetik-Mix Kinderschuhe besser geeignet. Sie sind biegsamer und erlauben somit einen höheren Bewegungsspielraum. Auch im dicken Winterschuh sollten die Kinderfüße gut abrollen können.

Eis und Schnee verlangen nach dicken Sohlen mit einem guten Profil. Die Sohlen sollten eine gewisse Rutschsicherheit bieten, aber nicht stoppen. Wie gern machen Kinder eine Rutschpartie auf gefrorenen Flächen. Da müssen die Sohlen mitmachen. Wichtig ist eine gute Verarbeitung der Schnittfläche zwischen Oberschuh und Sohle. Sie muss wasserfest und robust gefertigt sein.

Für das Innenfutter eignen sich Baumwolle, Wolle oder hochwertiges Kunstfell. Sehr dick muss das Innenfutter nicht sein. Moderne Materialien wärmen auch in leichteren Schichten. Innenfutter mit Materialien wie GTX Partelana schützt sehr zuverlässig gegen Kälte. Ohnehin ist Ihr Kind dauernd in Bewegung und trägt warme Strümpfe.

Hübsche, hochwertige Kinderschuhe für den Winter 

Ihr Kind soll sich im Winterschuh wohlfühlen. Die Schuhe sollen dem Kind auch gefallen. Mitwählen sollten Sie Ihr Kind aber erst lassen, wenn Sie die Eignung und Passform der Schuhe überprüft werden. Dem Design darf nicht Vorrang vor der Qualität eingeräumt werden. Die Füße sollen den Menschen ein Leben lang tragen. Sehen Sie nicht nur auf den Preis, sondern auf die Verarbeitung.

Unisex, für Mädchen oder Jungen werden die verschiedensten hübschen Winterschuhe online angeboten. Blau, Weiß, Rot, Pink, Grün – alle Farben sind dabei. Da sind bestimmt die Winterschuhe dabei, die sowohl Ihnen wie auch Ihrem Kind gut gefallen.

Bildquelle: © unsplash.com/ Markus Spiske

(Visited 256 times, 1 visits today)
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

It is main inner container footer text