Für kleine Rechenkünstler und Zahlenliebhaber: Die Übungshefte der Reihe „Mathe-Stars“

/
/
/
2680 Aufrufe

Je jünger Kinder sind, desto größer ist oft ihr Lerneifer. Gerade in den ersten Schuljahren bedeutet „Mathe“ für viele noch „Spaß mit Zahlen“ statt mühseliger Paukerei.

Kindern, die über die Mathehausaufgaben hinaus gerne mit Zahlen „jonglieren“, Textaufgaben mögen und Freude an kniffilige Zahlenrätsel haben, Eltern, die für die Ferien oder unterwegs ein handliches Büchlein suchen, das den Kindern nicht nur Spaß macht, sondern auch noch ihr Verständnis für Logik und mathematische Zusammenhänge fördert, liegen mit den „Mathe-Stars“ goldrichtig.

Die Seiten mit den Aufgaben sind ansprechend, freundlich und übersichtlich gestaltet, die Aufgaben leicht verständlich und realitätsbezogen, vielseitig und abwechslungsreich.
In den ersten Bänden für Kinder im Vorschulater und der ersten Klasse sind die Aufgaben durch Beispiele veranschaulicht, so dass selbst Kinder ohne Lesekenntnisse gleich wissen, was zu tun ist, und sich in der Regel ohne zusätzliche Erklärung seitens der Eltern ans Werk machen können.

Der besondere Clou: Für jede gelöste Doppelseite darf ein Sternchen-Aufkleber auf die vorgegebene Stelle auf der letzten Buchseite geklebt werden.
Zum Schluss heißt es dann vergleichen: welches der drei am Anfang des Buches gezeigten Sternbilder ergibt das Bild der aufgeklebten „Mathe-Stars“?
Das häusliche Nachschauen der erledigten Aufgaben wird Eltern übrigens durch das mitgelieferte, heraus nehmbare Lösungsheft sehr leicht gemacht, das natürlich auch den Schülern zur Selbstkontrolle dienen kann.

Mit den Heften der Reihe „Mathe-Stars“ kommt gewiss keine Langeweile auf und das Lernen geschieht fast so ganz nebenbei.
Alle Lehrplan-Inhalte werden in ansprechend „verpackten“ Aufgaben geübt und kein Kind wird beim ersten Aufschlagen durch die oftmals ungeliebten Rechenpäckchen abgeschreckt.

Die „Mathe-Stars“ werden auch gerne im Schulunterricht eingesetzt. Um einen doppelten Kauf zu vermeiden, daher evtl. vor dem Kauf die Mathelehrerin oder -lehrer fragen, ob die Anschaffung evtl. bereits von Lehrerseite aus geplant ist.

Je zwei „Mathe-Stars“ Hefte gibt es für jede Jahrgangsstufe von der ersten bis zur vierten Klasse: zum einen das „Übungsheft“, zum anderen das Heft mit dem Untertitel „Knobel- und Sachaufgaben“.
Neu erschienen sind „Kleine Mathe-Stars“ für Kinder im Vorschulalter und die „Mathe-Stars“-Übungshefte für die 5. und 6. Klasse.

Auch dank des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses halten wir die Mathe-Stars empfehlenswert für alle Kinder – zum „Trainieren“ für die mit ein wenig Extra-Übungsbedarf genauso wie für alle Jungen und Mädchen, die ergänzend zu den Matheaufgaben noch etwas zusätzliches „Mathefutter“ haben möchten.

Jedes Heft ist zum Preis von 5,20 € im Buchhandel erhältlich und umfasst 64 Seiten.
Erschienen im Oldenbourg Schulbuchverlag.
Autoren: Werner Hatt, Petra Ihn-Huber, Ursula Kobr, Stefan Kobr, Elisabeth Plankl, Beatrix Pütz.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text