img

Kürzlich gestrickt – Teil 5: Filzpantoffeln mit Ringelmuster für Kinder (in Größe 29)

/
/
/
9549 Aufrufe

Wie man recht schnell und im Grunde sehr einfach Filzpantoffeln selber machen kann, war im letzten Jahr in der Vorweihnachtszeit schon einmal Thema hier im Blog.
Dort gibt es auch nachzulesen, wie die Filzprobe funktioniert, wie sich Hausschuhe für jede Größe stricken lassen und was beim Filzen in der Waschmaschine so alles beachtet werden muss (zum Ausdrucken: Das Ganze als pdf-Datei).

Da das Weihnachtsfest wieder nicht mehr weit ist und Filzhausschuhe eine tolle Sache sind, die in der kalten Jahreszeit Kinderfüße schön warm halten und darüber hinaus ideale Weihnachtsgeschenke sind, heute noch mal eine Anleitung für Ringelhausschuhe in Größe 29 – gestrickt aus Filzwolle und anschließend ganz einfach in der Waschmaschine gefilzt.

Wer schon einmal Socken oder Handschuhe gestrickt hat, der wird diese Hausschuhe in sensationell kurzer Zeit fertig gestellt haben! In kleinen Größen ist ein Paar mit etwas Strickübung in zwei Stunden zu schaffen!

Mit Filzwolle lässt sich prima und sehr angenehm stricken und dank der großen Maschen und wenigen Runden gelingt das Fertigstellen eines Paares so schnell, einfach und mit viel Spaß, dass auch bei vielen zu beschenkenden Kindern niemand zu kurz kommen muss.

Gestrickt im Ringelmuster wird dabei jeder seine ganz individuellen, unverwechselbaren kleinen Fußwärmer in Wunschfarben bekommen, die nicht nur angenehm kuschelwarm, sondern auch echte Hingucker sind.

Das Material

  • Filzwolle (Lauflänge 50 m pro 50 g) aus 100% Schurwolle, je ein 50 g-Knäuel in den beiden Wunschfarben (hier: Weinrot und Weiß)
  • Ein Nadelspiel, bestehend aus 5 Nadeln der Stärke 8,0 mm
  • Stopfnadel (zum Vernähen der Fäden) und Schere

Die Maschenprobe

14 Maschen x 18 Reihen ergeben 10 x 10 cm Gestricktes.

Die Strickanleitung

24 Maschen werden in Farbe 1 (hier: Weinrot) angeschlagen. Glatt rechts werden je 4 Reihen pro Farbe gestrickt, bis 6 Ringel (= 24 Reihen) gestrickt sind.
Anschließend geht es in Runden weiter. Die 24 Maschen werden dazu gleichmäßig auf die 4 Nadeln des Nadelspiels verteilt.
Es werden 5 Ringel á 4 Runden gestrickt (wiederum beginnend mit Farbe 1), so dass die 20. Runde wieder mit Farbe 1 endet.

In Farbe 2 (hier: Weiß) wird die Spitze folgendermaßen gestrickt. Eine Runde wird noch komplett gestrickt, danach in jeder Runde abgenommen, ähnlich wie man es vom Sockenstricken her kennt:
Auf Nadel 1 und 3 werden die jeweils ersten beiden Maschen rechts zusammengestrickt, auf Nadel 2 und 4 die jeweils letzten beiden, bis sich auf jeder Nadel nur noch zwei Maschen befinden.

Diese 8 Maschen werden mit Hilfe einer Stopfnadel zusammen gezogen und auf der Innenseite vernäht.

Zum Schluss wird noch die Ferse mit dem Anfangsfaden innen geschlossen und der verbleibende Faden auf der Unterseite des Hausschuhs vernäht. Eine bebilderte, detailierte Erklärung zu diesem letzten Schritt gibt es HIER im Blog.

Vor dem Waschen sahen die Schühchen so aus:

Filzhausschuhe vpr dem Waschen

Die Maße vor dem Waschen: 26 cm lang, 10 cm breit.

Und nach der Wäsche (40°C Buntwäsche, kein Wollwaschmittel): 

Filzpantoffeln fertig

Die Fußlänge nach dem Waschen: 18,5 cm, was einem Schrumpfen beim Filzen um etwa 30% entspricht. Dies deckt sich mit den Herstellerangaben auf den verwendeten Wollknäuels.

Fragen zur Anleitung? Bitte einfach die Kommentarfunktion verwenden! 

Mehr rund ums Stricken hier bei abc-kinder.de gibt es hier: Strickanleitung.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Linkedin
  • Pinterest

3 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

It is main inner container footer text