Schlagwort: Putzen und Aufräumen

img
Unordnung? Nervt! Vor allem, wenn es schnell gehen musst. Wenn man dann einerseits nicht findet, was man sucht. Und man sich andererseits mit vollen Schränken herumärgern muss, aus denen einem garantiert genau das entgegen purzelt, das man gerade nicht braucht. Bekannt kommt dieses Phänomen dem einen oder anderen sicherlich aus dem eigenen Badezimmer vor. Kein […]
img
Manchmal bringt der Nachwuchs einem schier zum Verzweifeln. Beziehungsweise lässt einen ratlos zurück. Irgendwo zwischen der Hoffnung „In seinem eigenen Chaos findet das Kind sich schon zurecht“ einerseits. Und der Erkenntnis „So kann doch kein Mensch vernünftig arbeiten!“ andererseits. Die Rede ist dabei heute speziell von Schulsachen und allem, was dazu gehört. Vom – mehr […]
img
„Nun, räum doch endlich mal dein Zimmer auf!“ Wenn Eltern das sagen, haben sie meist nicht nur einen konkreten Anlass für diese Aufforderung. Hoffnungsloses Durcheinander im Kinderzimmer nämlich. Sie haben in aller Regel dabei auch konkrete Vorstellungen, wie das Zimmer nach der Aufräumaktion aussehen soll. Dazu kann ein Fußboden gehören, der keine Stolperfallen mehr birgt. […]
img
Bücher wegwerfen? Damit tun sich viele Menschen schwer. Sei es, weil das Wegwerfen von noch Brauchbarem sich generell nicht gut anfühlt. Und es natürlich auch nicht gut ist. Aber auch, weil Erinnerungen daran hängen. Obwohl die Inhalte der Bücher selbst vielleicht wenig erfreuten. Weil man sie eines Tages vielleicht doch noch einmal lesen möchte. Und das Wegwerfen dann bereuen […]
1 2 6
It is main inner container footer text