ABC Kinder – Blog für Eltern

Der Abschied vom Kindergarten! Ein Geschenk für die Erzieherin?

Juli 7th, 2008 · Keine Kommentare

Wenn die Grundschule beginnt, endet für die meisten Kinder eine dreijährige Kindergartenzeit.

Drei Jahre, für die Eltern und Kinder sich bei Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen bedanken möchten: für unzählige schöne Stunden des gemeinsamen Singens, Turnens, Lernens, Bastelns, Malens u. v. m. .

Bei allem guten Willen, den Erzieherinnen eine Freude machen zu wollen, sollte man jedoch stets bedenken, dass diese jedes Jahr „ihre“ Vorschulkinder verabschieden. Schenkt jeder etwas Gebasteltes oder Dekoratives zum Hinstellen oder Aufhängen, kommt im Laufe der Jahre einiges an Erinnerungsstücken zusammen.

Natürlich wünschen sich Vorschulkinder und deren Eltern, dass ihr Geschenk einen Ehrenplatz bekommt und die gemeinsame Zeit für die Erzieherin damit in schöner Erinnerung bleibt, jedoch fehlt in den allermeisten Fällen sowohl im Kindergarten als auch zu Hause der Platz, um die vielen individuellen Geschenke der Kinder allesamt aufzubewahren.

Eine gute und für alle Seiten einfache Lösung ist es daher, gemeinsam mit allen Vorschulkindern oder zumindest mit allen Kindern einer Gruppe ein Abschiedsgeschenk zu gestalten und beim Abschiedsfest zu überreichen.

Einige Ideen für Geschenke, die bestimmt nicht irgendwann in einer Ecke verstauben:

Blühendes

Ein Blumenstrauß drückt Freundschaft, Dankbarkeit und Anerkennung aus und gehört für viele einfach dazu, wenn es darum geht, einem lieben Menschen eine Freude machen.

Sehr schön ist es, wenn der Strauß nicht als ganzes, sondern in Form einzelner Sträußchen von den Kindern überreicht wird.
Damit entfällt gleichzeitig die Diskussion, welches der Vorschulkinder die ehrenvolle Aufgabe übernimmt, die Blumen zu überreichen, und jedes Kind kann seine Zuneigung zur Erzieherin zum Ausdruck bringen.

Leider gehen schöne Sträuße sehr ins Geld und sind dennoch nach relativ kurzer Zeit verblüht.
Alternativ kann jedes Kind eine selbst gesäte Blume – beispielsweise eine Sonnenblume – im Topf überreichen, die in den folgenden Wochen das Außengelände des Kindergartens schmückt.

Legen alle zusammen, reicht das Geld sicherlich auch für einen Obststrauch/-baum oder eine blühende Pflanze für den “Kindergartengarten”.
Vielleicht sogar eine, von der man weiß, dass sie der Erzieherin besonders gut gefällt und ihr selbst mangels Garten dafür zu Hause der Platz fehlt?

Ein Apfelbaum ist ein schönes Geschenk, an dem Erzieherinnen und Generationen von folgenden Kindergartenkindern lange Freude haben werden

Apfelbaum

    

“Blättriges” aus Papier

Auf den ersten Blick erscheinen sie oft unoriginell, als Geschenke sind Gutscheine aber immer gerne genommen.

Liest die Erzieherin gerne, verbringt sie ihre Wochenenden mit Vorliebe in einem nahe gelegenen Thermalbad, geht sie oft ins Kino, stöbert mit Freude in der Parfümerie oder trägt Kleidung von einer bevorzugten Marke, hat man mit einem entsprechenden Gutschein ein Geschenk, das 100%ig und vollständig zum Einsatz kommen und der Beschenkten sich etwas gönnen lassen wird, was sie sich selber vielleicht nur selten leistet.

Schöner, als den „nackten“ Gutschein zu überreichen, ist es natürlich, dies zusammen mit einem Gruppenfoto der Vorschulkinder und einem Blumenstrauß zu tun.

Wer den Geschmack sicher kennt, liegt bestimmt auch mit einem Buch goldrichtig.

Bildriges

Sicher werden die Erzieherinnen sich gerne an „ihre“ Kinder erinnern und noch auf die einstigen Vorschulkinder zurück blicken, wenn diese ihnen vielleicht schon über den Kopf gewachsen sind.

Eine dauerhafte Erinnerung ist ein Fotobuch, das nicht viel Platz benötigt und so ebendiesen jahrelang im Regal des Kindergartens oder des heimischen Bücherregals finden wird.

Auch ein Fotokalender, in dem alle Kinder sich mit Foto und einer Zeichnung verewigen, ist eine schöne Sache.
Gut sichtbar an der Wand für ein Kalenderjahr – so ist im nächsten Jahr Platz für die nächste Generation von Vorschulkindern, die diese Idee evtl. aufgreifen möchten.

Ein schönes Gruppenfoto aller Vorschulkinder oder eine Fotocollage, vergrößert und zunächst gerahmt, kann auf beliebige Zeit die Wand schmücken und eines Tages schließlich einen Platz im Fotoalbum einnehmen.

Bleibendes

Einiges, das im Kindergartenalltag Verwendung finden kann:

  • eine Kochschürze, auf der alle Kinder einen Handabdruck mit Stoffmalfarbe hinterlassen haben,
  • ein dicker, farbenfroher Ordner – von allen Kindern gemeinsam gestaltet – der im Kindergarten garantiert zum Einsatz kommt,
  • ein bunter, selbst bemalter Blumentopf für die Fensterbank der Kindergartengruppe,
  • etwas, das die Erzieherin sich schon lange für die Gruppe wünscht, für das aber vielleicht das Geld fehlt, wie beispielsweise ein neuer Webrahmen, Wolle, ein Spiel, ein Buch, Bastel- oder Malutensilien,
  • ein schönes Stück aus Glas oder Porzellan, das in der Gruppe benötigt wird wie z. B. eine Kanne für Saft oder Milch, eine Obstschale oder Salatschüssel oder
  • ein selbstgestaltetes Kochbuch für die Gruppe, in dem jedes Kind (natürlich mit Hilfe der Eltern) sein Lieblingsrezept aufgeschrieben hat. Wenn es für den Kindergarten sein soll, optimalerweise einfache Rezepte, die sich auch im Alltag mit Kindergartenkindern nachbacken oder -kochen lassen.

Buntgemischtes, das wenig kostet

Wenn alle Kinder gemeinsam bei der Abschiedsfeier ein Lied singen, ein Gedicht vortragen oder ein kleines Theaterstück vortragen, ist eine Videoaufnahme oder ein Fotobuch davon eine schöne Erinnerung für die Erzieherinnen an das schöne Abschiedsfest.

Auch “gemeinsam verbrachte Zeit” ist ein großes Geschenk.
Ein Nachmittag mit allen Vorschulkindern und deren Eltern, mit Kuchen, Grillwürstchen und ausführlichen Gesprächen, die im Kindergartenalltag vielleicht zu kurz gekommen sind, kann einen gelungenen Abschied der Kindergartenkinder von ihrer Lieblingserzieherin abrunden.

Anzeige
Nordsee Familienurlaub – Dänische Nordsee

Freuen Sie sich auf unberührte Natur, lange Strände, aufregende Wellen – und ein unglaubliches Angebot an unvergesslichen Erlebnissen für die ganze Familie.

Artikel auf Facebook posten und/oder ihm ein 'Plus' geben:



Weiterführende Links:

Verwandte Artikel


Tags: Kindergartenkinder

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt

Hinterlasse ein Kommentar